Endurowochenende mit Folgen

Für die, die durch den Dreck fahren....
Antworten
MTBFX
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 11
Registriert: 15 Aug 2016 11:12

Endurowochenende mit Folgen

Beitrag von MTBFX »

Moin zusammen,

letztes Wochenende war ich in Mitterteich (nahe der tschechischen Grenze) auf einem Endurotraining. Prinzipiell eine super Veranstaltung und ein tolles Wochenende, wenn meine DR650 RSE nicht bereits am Samstag die Grätsche gemacht hätte. :(

Kurz vor der Mittagspause am Samstag haben wir einen kleinen Wettbewerb im kleine Kreise fahren gemacht. Spaßige Aktion, allerdings logischerweise mit stark schleifender Kupplung verbunden. Nach ein paar Runden wollte die DR einfach nicht mehr. Motor dreht aber kein Vorkommen - Kupplung hat keine Kraft mehr übertragen. Über Mittag ist das Moped dann wieder abgekühlt und ich habe den Zug etwas nachgestellt. Dann lief Sie den Nachmittag wieder. Am Abend bin ich dann ein Stück auf die Landstraße. Leider rutscht die Kupplung jetzt dauerhaft (in den großen Gängen noch mehr als in den niedrigen, aber immer spürbar).

Jetzt habe ich hier schon einiges zur Kupplung gelesen und möchte mich nächstes Wochenende mal dran machen. Da ich aber leider keinen guten Platz zum Schrauben habe und nix "liegen lassen" kann. Würde ich gerne gleich alles besorgen was ich wahrscheinlich brauche. Was ich dann doch nicht brauche lege ich in den Keller, das wird ja nicht schlecht und ich will die DR noch eine ganze Weile behalten.

Folgende Teile will ich auf jeden Fall bestellen:
- einen neuen Kupplungszug
- einen Satz Kupplungs-Lamellen
- einen Satz Stahlscheiben
- einen Satz Federn
- neue Dichtung für den Kupplungsdeckel

Mit welchen Teilen habt ihr denn gute Erfahrungen im Gelände gemacht? Carbon-Kupplungslamellen? Stärkere Federn?...

Fehlt noch etwas wichtiges auf meinem Einkaufszettel, bzw. hat noch jemand einen Tipp was ich mir noch besorgen sollte?

Vielen Dank und viele Grüße
Felix
--------------------------------------
DR 650 RSE - SP 43 B - Bj. 1994

Benutzeravatar
jachriko
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 562
Registriert: 30 Apr 2004 23:00

Galerie

Re: Endurowochenende mit Folgen

Beitrag von jachriko »

Du hast Dir eigentlich schon alle relevanten Teile herausgesucht.
Ich habe gute Erfahrungen mit organischen Belägen von Lucas und etwas strammeren Federn gemacht.
Im Hessler-Shop solltest Du alles bekommen.
Gruß

Jan

DR 650 R Baujahr 11/1994 Typ SP 44 B, eine der letzten vor den E-Startern.

Mädels kommen und gehen, die DR bleibt.

Martl
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3387
Registriert: 31 Jul 2004 23:00
Wohnort: Friedberg BY

Re: Endurowochenende mit Folgen

Beitrag von Martl »

Abend,

du solltest noch die beiden Laufscheiben welche einmal im Korb und hinter dem Korb sind neu bestellen.


Grüße
"Es gibt scho gnuag di ma soang wos i tua soi, da datst ma du groat obgehn"
It's not the fall that kills, it's the sudden stop at the end

DR 650 R [SP44B] Bj 93 Bild

MTBFX
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 11
Registriert: 15 Aug 2016 11:12

Re: Endurowochenende mit Folgen

Beitrag von MTBFX »

Erstmal danke für die ersten Antworten.

@jachriko: Was meinst du mir Lucas? Ist das ein Hersteller, oder eine Art?
@Martl: Meinst du diese hier: http://www.tigerparts.de/shop2/main_big ... ems_id=245
--------------------------------------
DR 650 RSE - SP 43 B - Bj. 1994

Benutzeravatar
jachriko
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 562
Registriert: 30 Apr 2004 23:00

Galerie

Re: Endurowochenende mit Folgen

Beitrag von jachriko »

Ja, Lucas ist ein Hersteller:
http://www.tigerparts.de/shop2/main_big ... ems_id=638

Und auch ja, die Anlaufscheiben hast Du auch richtig rausgesucht :wink:
Gruß

Jan

DR 650 R Baujahr 11/1994 Typ SP 44 B, eine der letzten vor den E-Startern.

Mädels kommen und gehen, die DR bleibt.

Benutzeravatar
AXL
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1175
Registriert: 03 Mär 2008 17:54
Wohnort: Auxburg

Re: Endurowochenende mit Folgen

Beitrag von AXL »

Wenn du schon dabei bist, würd ich gleich noch die eine dicke Stahlscheibe mit einbauen.
Grussi AXL

MTBFX
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 11
Registriert: 15 Aug 2016 11:12

Re: Endurowochenende mit Folgen

Beitrag von MTBFX »

Was ist denn der Effekt einer dickeren Scheibe? Kommt da nur eine rein?
Erhöht das die Verspannung der Federn? Ich habe jetzt die 10% stärkeren Federn bestellt, damit sollte die Federkraft ja hoch genug sein, oder?

Leider habe ich die Bestellung gestern kurz vor deinem Kommentar aufgegeben, daher habe ich jetzt keine dickere Scheibe bestellt. Im DR-big-Shop wird glaube ich gar keine dickere Scheibe angeboten. Daher ist nachordern auch nicht mehr möglich. Wenn das einen echten Mehrwert hat würde ich die Scheibe noch über tigerparts bestellen.
--------------------------------------
DR 650 RSE - SP 43 B - Bj. 1994

Benutzeravatar
jachriko
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 562
Registriert: 30 Apr 2004 23:00

Galerie

Re: Endurowochenende mit Folgen

Beitrag von jachriko »

Hast genug Teile bestellt :-) Arbeite erstmal mit den Sachen, die Kupplung wird dann bestimmt wieder funktionieren.
Gruß

Jan

DR 650 R Baujahr 11/1994 Typ SP 44 B, eine der letzten vor den E-Startern.

Mädels kommen und gehen, die DR bleibt.

MTBFX
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 11
Registriert: 15 Aug 2016 11:12

Re: Endurowochenende mit Folgen

Beitrag von MTBFX »

Alles klar, das werde ich machen.
--------------------------------------
DR 650 RSE - SP 43 B - Bj. 1994

MTBFX
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 11
Registriert: 15 Aug 2016 11:12

Re: Endurowochenende mit Folgen

Beitrag von MTBFX »

So, jetzt habe ich mal mit der Kupplungsreparatur angefangen. Daraus ergeben sich drei Fragen:
1. Im WHB steht, wenn es "extremes Spiel" am Kupplungskorb gibt soll man den austauschen. Was heißt denn bitte extremes Spiel? Wenn ich den in die Hand nehme, dann lässt sich das leicht 1-3mm gegeneinander verdrehen. Ist das jetzt schon extrem, oder nicht?
2. Für den Fall, das wir hier zu dem Schluss kommen, dass das zu viel spiel ist. Wo kann ich denn einen Kupplungskorb kaufen? Ich hab deim hrt und bei tigerparts nix gefunden.
3. Die vier Säulen über die die Federn gesteckt werden, haben bei mir teilweise ziemliche mechanische Spuren von den Federn. Muss man die dann austauschen, oder reicht es die scharfen Kanten wegzufeilen?
--------------------------------------
DR 650 RSE - SP 43 B - Bj. 1994

Easy
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2058
Registriert: 05 Apr 2010 10:22
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Endurowochenende mit Folgen

Beitrag von Easy »

Servus,

1. Ja
2. Die Kupplungskörbe gibt es soweit ich weiss neu nicht mehr. Die Dämpfer können aber ausgetauscht werden:
http://www.tigerparts.de/tips.html#Ruck ... aerantrieb
3. Sollten sich die Federn in die vier Stehhülsen an der Druckplatte eingearbeitet haben würde ich die Druckplatte austauschen. Die müssen relativ viel Kraft aushalten und jedes Material was da fehlt ist kontraproduktiv.

Gruss Wolfgang
88-96 DT 125 LC 10V (offene Leistung 22PS) mit 8000 km gekauft, mit 40000 km verkauft.
90-96 DR 650 RS 45000 km
96- TRIUMPH Tiger T400 fast neu gekauft und jetzt schon über 100000 km gelaufen.
09- DR 650 RS Bj 91 gekauft mit ca 65000 km
10- DR 650 RRS (im Aufbau) zur Aufbau Doku

Tigerparts

Max krachmach
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 203
Registriert: 10 Sep 2015 20:51
Wohnort: Zuhause

Galerie

Re: Endurowochenende mit Folgen

Beitrag von Max krachmach »

Falls du einen Kupplungskorb brauchen solltest hab ich noch einen.
Wer rechtschreibfehler findet darf sie gerne mit nach hause nehmen :wink:

DR 650 Sp41B Rot 1991 Jannuar 2015-XXXX 50000KM-XXXXXKM
DR 650 Sp41b Blau 1991 Juli 2016-Juli 2017 54000km-60000km
MfG Max

Antworten