Hat jemand ......

Das DR-650 Technik Forum

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 230
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Fahrerkarte

Re: Hat jemand ......

Beitrag von Eintopftreiber » 08 Feb 2018 08:00

..... Und warum spricht der kette dealet von Teilung 520 ???? Die Welt ist so kompliziert geworden 😳
S'kerzeschde Schifferstädter Gedischd:
Uff'm Feld do steht än Reddisch
feddisch !

twostroke
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 838
Registriert: 15 Jun 2011 20:19
Wohnort: Heilbronn

Re: Hat jemand ......

Beitrag von twostroke » 08 Feb 2018 08:30

Das ist nur um allgemeiner Verwirrung zu stiften damit keiner auf die Idee kommt eine andere Kette als Original draufzumachen.

Oder so.

Ja die Teilung ist die gleiche. Hab ich selbst ausprobiert. Nur die Dicke der Ritzel unterscheidet sich, daran hab ich aus meinem Sammelsurium dann auch die 525 von den 520er trennen können. Genaue Maße hab ich jetzt nicht im Kopf, aber der Unterschied war deutlich.

Gruss Dominik
Mein Motor spricht in Psalmen zu mir:
"Du salbest mein Haupt mit Öl und schenkest mir voll ein!"

gangsta
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2682
Registriert: 30 Sep 2005 23:00

Galerie

Re: Hat jemand ......

Beitrag von gangsta » 08 Feb 2018 08:59

Wenn die erste Zahl gleich ist, dann ist auch die Teilung gleich.

@Eintopftreiber;
http://www.did-motorradketten.de/28.html

In der von dir zitierten Internetseite geht anhand der Tabelle eindeutig hervor, dass die Teilung gleich ist. In der Tabelle steht sogar bei Kettentyp die 520 bzw. 525. Trotzdem verwendest du die Zitate von der Seite, um mir zu widersprechen zu wollen. Ich hab jetzt endgültig verstanden, dass du aus Prinzip widersprichst. Mir ist aber nicht ganz klar, was du damit erreichen willst...

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 230
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Fahrerkarte

Re: Hat jemand ......

Beitrag von Eintopftreiber » 08 Feb 2018 10:12

Hmmmm und warum schreiben die dann

..... DID Mororradketten mit der Teilung 520 ....

Versteh einer die Welt hmhmhm😀

Gangsta ich widerspreche dir nicht, ich stelle nur die Frage warum die von 520er Teilung schreiben ??
S'kerzeschde Schifferstädter Gedischd:
Uff'm Feld do steht än Reddisch
feddisch !

Kowalski 72
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: 29 Nov 2017 08:50
Wohnort: Speyer

Galerie

Re: Hat jemand ......

Beitrag von Kowalski 72 » 08 Feb 2018 11:54

Ich verstehe das so, dass wie schon geschrieben die " Teilung " bei 520-532 gleich ist, aber die unterscheiden sich in der Breite der Kette, somit muss dann die Ritzelbreite zur
jeweiligen Kettenbreite passen. Teilung kann dann gleich sein....

Oder verstehe ich da was falsch :oops:

Grüße
Markus

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 230
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Fahrerkarte

Re: Hat jemand ......

Beitrag von Eintopftreiber » 08 Feb 2018 12:03

Genau so ist es Markus ..... Obacht nicht das es mecker gibt ..... Die 532 hat nen dickeren Bolzen . Aber sonst ist die Teilung p gleich 😃

Nichts zu danken Gangsta ! 😎😀
S'kerzeschde Schifferstädter Gedischd:
Uff'm Feld do steht än Reddisch
feddisch !

hapeka
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 105
Registriert: 02 Nov 2014 18:57

Galerie
Fahrerkarte

Re: Hat jemand ......

Beitrag von hapeka » 09 Feb 2018 18:43

Hi Dominik,das schwarze ist nicht für die SE,war ein Fehlkauf von mir..........Grüße HP
P6030009.JPG
P6030009.JPG
Dateianhänge
P6030007.JPG
Die schlimmste Weltanschauung haben die, die sich die Welt nie angeschaut haben.

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 230
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Fahrerkarte

Re: Hat jemand ......

Beitrag von Eintopftreiber » 10 Feb 2018 11:05

Zum Thema Kettenteilung

Vielleicht interessiert es ja jemanden mehr darüber zu erfahren als nur schiere Annahmen oder in den Raum gestelltes Halbfachwissen.

Zitat:
"....Damit ist gewährleistet, dass z.B. eine DID Motorradkette mit der Teilung 520 auf ein Ritzel oder Kettenrad mit der Teilung 520..."

In diesem Zusammenhang spricht man von Teilung. Ein Begriff der an dieser Stellen in Frage gestellt wird. Sicherlich ist er an dieser Stelle nicht richtig per Definition. Eine Schieblehre ist ja auch keine Lehre, oder ein Schraubenzieher kein Ziehwerkzeug. Trotzdem gibt es noch Überlebende die aus historischen Gründen diese Ausdrücke verwenden. Schließlich wird ja auch immer noch das gute alte PS verwendet, auch wenn es in der Physik keine Gültigkeit mehr hat :-)

Man bezeichnet die Angabe 520; 525; 532, nicht umsonst als 'Kettenteilung', welche diese dann auch widerspiegelt.

Um den Sachverhalt aufzuklären sei anhand der Bezeichnung 532 das Beschreibungsmuster erklärt.
Die erste Ziffer, in diesem Fall 5, gibt die Länge eines Gliedes in /8 Zoll an, hier 5/8' (dies entspricht 15,875 mm).
Die zweite Ziffer gibt wiederum die Breite eines Gliedes in /8 Zoll an, hier 3/8' (9,8 mm).
Bei 532 (520, 525 etc.) bezieht sich die letzte Ziffer nicht auf den Rollendurchmesser sondern ist ein Bestandteil des
Teilungsverhältnisses. Warum dem so ist, kann ich leider noch nicht sagen, da ich hierüber keine weiteren Informationen gefunden habe.

In diesem Sinn

Schönes Wochenende
S'kerzeschde Schifferstädter Gedischd:
Uff'm Feld do steht än Reddisch
feddisch !

Benutzeravatar
Der Dreisi
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 441
Registriert: 04 Sep 2011 13:45
Wohnort: Marl

Galerie
Fahrerkarte

Re: Hat jemand ......

Beitrag von Der Dreisi » 10 Feb 2018 12:40

Eintopftreiber hat geschrieben:
10 Feb 2018 11:05
Zum Thema Kettenteilung

Vielleicht interessiert es ja jemanden mehr darüber zu erfahren als nur schiere Annahmen oder in den Raum gestelltes Halbfachwissen.
Da hast du das Thema wohl etwas falsch verstanden, lies doch einfach mal den kompletten text und die Tabelle durch, dann erklärt sich das eigentlich von alleine. Eine direkte Formel gibt es eh nicht, da sich wie in der Tabelle ersichtlich, die Bolzengröße ständig mit stärkerere Kette ändert (im Durchmesser) und somit die Berechnungsformel (bzw die Faktoren) sich auch komplett verschieben!

http://www.did-motorradketten.de/28.html
Eintopftreiber hat geschrieben:
10 Feb 2018 11:05
oder ein Schraubenzieher kein Ziehwerkzeug.
Es gab ja auch noch nie einen Schraubenzieher! :lol: Schon in meiner Lehre vor 30 Jahren war es grundsätzlich ein SCHRAUBENDREHER! :wink:

Gruß, Thomas

gangsta
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2682
Registriert: 30 Sep 2005 23:00

Galerie

Re: Hat jemand ......

Beitrag von gangsta » 10 Feb 2018 13:07

Mal losgelöst von der Umganggsprache:
Teilung 520 vs. Teilung 525 assoziiert, dass die Teilung anders ist, obwohl in Wirklichkeit die Breite variiert.

Danke @der Dreisi! :!:

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 230
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Fahrerkarte

Re: Hat jemand ......

Beitrag von Eintopftreiber » 10 Feb 2018 13:20

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Boah ...... seid ihr beiden gut .....

Entschuldigt bitte meinen Versuch etwas Klarheit in den Begriff der Kettenteilung zu bringen.

:lol: :lol: :lol:
gangsta hat geschrieben:
11 Jul 2009 20:54
na ich bin ganz froh über die 520er teilung, da klappt das mit dem ritzel und dem sm hinterrad....
Komische Sache

Danke @ Gangsta .......
Zuletzt geändert von Eintopftreiber am 10 Feb 2018 13:38, insgesamt 1-mal geändert.
S'kerzeschde Schifferstädter Gedischd:
Uff'm Feld do steht än Reddisch
feddisch !

Benutzeravatar
Der Dreisi
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 441
Registriert: 04 Sep 2011 13:45
Wohnort: Marl

Galerie
Fahrerkarte

Re: Hat jemand ......

Beitrag von Der Dreisi » 10 Feb 2018 13:37

Eintopftreiber hat geschrieben:
10 Feb 2018 13:20
Boah ...... seid ihr beiden gut .....
Also bei mir bin ich mir sicher! :lol:

Nee, Scherz beiseite, ich wollte nur helfen und die ja schon fast ausufernde Diskussion mal wieder beruhigen mit dem Link! :wink:

Mehr nicht.

Gruß, Thomas

Easy
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1917
Registriert: 05 Apr 2010 10:22
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Hat jemand ......

Beitrag von Easy » 10 Feb 2018 14:07

Eigentlich ist es ja ganz einfach, die Bezeichnung 520 / 525 / 530 / 532 / 630 sind einfach nur Typen Bezeichnungen.
Bei diesen Bezeichnungen von Teilung zu sprechen ist falsch.
Die eigentliche Teilung, Breite (innen!) und Rollendurchmesser werden in Zoll angegeben, das sind die entscheidenden Masse.
So hat die Kette 520 eine Teilung von 5/8" mal 1/4" Breite innen. Damit kann zB DID eine Kette 520 mit verschiedenen Zugfestigkeiten anbieten da sich dann nur die Aussenabmessungen ändern z.B die Laschen unterschiedlich dick sind aber die Teilung und das Innenmass gleich bleibt.
Da kann sich dann jeder Hersteller austoben, Hauptsache Teilung, Innenmass und Rollendurchmesser passen.
88-96 DT 125 LC 10V (offene Leistung 22PS) mit 8000 km gekauft, mit 40000 km verkauft.
90-96 DR 650 RS 45000 km
96- TRIUMPH Tiger T400 fast neu gekauft und jetzt schon über 100000 km gelaufen.
09- DR 650 RS Bj 91 gekauft mit ca 65000 km
10- DR 650 RRS (im Aufbau) zur Aufbau Doku

Tigerparts

gangsta
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2682
Registriert: 30 Sep 2005 23:00

Galerie

Re: Hat jemand ......

Beitrag von gangsta » 10 Feb 2018 14:17

@Eintopftreiber:
Das Zitat ist von 2009. Vor 9 Jahren dachte ich auch noch, dass die 520 die Kettenteilung ist.
Der Verganhenheitsgangsta ist also voll auf deiner Seite!

Edit:
das Zitat von gestern wäre passender gewesen:
gangsta hat geschrieben:
08 Feb 2018 07:52
520 Bzw. 525 ist der Kettentyp.
Die Teilung beträgt jeweils 5/8 Zoll.

Antworten