Deko und Tüv

Das DR-600 Technik Forum

Moderator: Moderatoren

Antworten
Crillle
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 35
Registriert: 16 Mai 2016 19:16
Wohnort: Berlin

Deko und Tüv

Beitrag von Crillle » 10 Feb 2018 11:13

Hallo, mir ist der Deko Zug gerissen, aber ich habe gemerkt, dass ich den gar nicht brauche. Jetzt steht aber der TÜV an. Ist denen das wichtig?
Ansonsten könnte ich da einen normalen Fahrradbremszug einbauen, nur weiß ich nicht, wie ich den an dem Dekoteil unten befestigen soll. Das war vorher mit so ner Art Klemmzylinder mit Schraube gelöst. Der ist aber weg.
Zweite Sache: Meine Batterie schwächelt total, aber auch die brauche ich nicht (kein Anlasser). Brauche ich eine für den Tüv? Wenn ja, welche (specs ?) wo billig kaufen, habe kein Ladegerät.
Vielen Dank im Voraus!

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 233
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Fahrerkarte

Re: Deko und Tüv

Beitrag von Eintopftreiber » 10 Feb 2018 11:18

Hi ....

ich kann jetzt nur von meinem Moped reden.

Ich hab den Dekokram weggeworfen bei meiner 650er und ein Hebelchen am Zylinderkopf. Damit betätige ich die Deko manuell.
Dem TüV ist es egal ab ich mich dreimal nach vorne Beuge beim Startprozedere .

:-)

Grüße

Jörg
S'kerzeschde Schifferstädter Gedischd:
Uff'm Feld do steht än Reddisch
feddisch !

franz muc
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1472
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Deko und Tüv

Beitrag von franz muc » 10 Feb 2018 20:18

die DR 600 hat 2 Deko. Wenn einer
nicht geht, ist es egal. Dem TÜV
sowieso.

Statt Batterie geht Kondensator.
Kostet etwa 10 EUR. Geht nie
kaputt.

Nachteil, Motor aus = Licht aus.
DR 600 S,EZ 1990

Crillle
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 35
Registriert: 16 Mai 2016 19:16
Wohnort: Berlin

Re: Deko und Tüv

Beitrag von Crillle » 10 Feb 2018 20:44

Wenn der Motor an ist funktioniert ja alles eh über die Lichtmaschine, für was der Kondensator?

Benutzeravatar
kermit
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 340
Registriert: 31 Mai 2003 23:00
Wohnort: Büdingen

Re: Deko und Tüv

Beitrag von kermit » 10 Feb 2018 23:41

Die Batterie dient auch als Puffer, um die Spannung im System stabil zu halten. Die Aufgabe übernimmt dann der Kondensator.
Bei mir seit 10 Jahren drin.
P.S. Fürn Tüv Standlichtbirnchen raus und Loch mit silbernem Stopfen verschließen. Standlicht ist nicht Pflicht, aber was verbaut ist, muss auch funktionieren.
VG
SP41B

Benutzeravatar
Martl
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4349
Registriert: 31 Jul 2004 23:00
Wohnort: Friedberg BY

Re: Deko und Tüv

Beitrag von Martl » 11 Feb 2018 14:02

Gibt beim Fahrradladen sog. schraubnippel für Bowdenzüge,
hat die Vespa serienmäßig an der Schaltraste und die olle Möhre hat das auch am Deko, weil mal gerissen.
Hält, taugt und passt.
"Es gibt scho gnuag di ma soang wos i tua soi, da datst ma du groat obgehn"..................................................................................I'm drunk you think,
It's not the fall that kills, it's the sudden stop at the end ..........................................................................................................................................as you am is not.

DR 650 R [SP44B] Bj 93 Bild

Stollengaul
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 50
Registriert: 21 Jan 2014 17:37
Wohnort: 67122 Altrip

Re: Deko und Tüv

Beitrag von Stollengaul » 11 Feb 2018 14:20

Hallo,

Der Deko ist dem Tüv egal, Das Standlicht aber nicht.
@ kermint: Leider ist das Standlicht doch pflicht. Wenn du das Glück hast einen wohlwollenden Prüfer zu haben, ok.
Mir wurde der Tüv mal verweigert weil eine LED an der Stelle des Birnchens war.
Hier ein Link zur Beleuchtung
https://www.louis.de/rund-ums-motorrad/ ... chttechnik

Gruß
Markus

gangsta
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2685
Registriert: 30 Sep 2005 23:00

Galerie

Re: Deko und Tüv

Beitrag von gangsta » 11 Feb 2018 14:42

Nach EG vorgeschrieben, nach StVZO nicht vorgeschrieben aber zulässig.

Es müsste im Brief stehen, ob das Motorrad EG oder StVZO zugelassen ist- dazu kann ich nichts sagen.

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 233
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Fahrerkarte

Re: Deko und Tüv

Beitrag von Eintopftreiber » 11 Feb 2018 18:12

HI ....

Die Formel ist einfach ....

Keine Funktion kein TÜV ....

Wenn es der Prüfer sieht....

Grüße Jörg
S'kerzeschde Schifferstädter Gedischd:
Uff'm Feld do steht än Reddisch
feddisch !

Benutzeravatar
kermit
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 340
Registriert: 31 Mai 2003 23:00
Wohnort: Büdingen

Re: Deko und Tüv

Beitrag von kermit » 11 Feb 2018 19:48

Deswegen hatte ich ja geschrieben, rausmachen und Stopfen rein = gleich nicht vorhanden.
Bis Ende der 90er höchstwahrscheinlich nicht EU -Zulassung, sondern STVZO. Da Kicker, war ich davon mal ausgegangen. Ansonsten natürlich Pech, das stimmt...
Wie oben geschrieben - im Schein nachsehen...
SP41B

gangsta
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2685
Registriert: 30 Sep 2005 23:00

Galerie

Re: Deko und Tüv

Beitrag von gangsta » 11 Feb 2018 20:22

Diverse Sportenduros hatte ab Werk keine Batterie, z.B. KTM660, XR600, u.v.m., und die kommen ja auch durch den TÜV.

hiha
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1201
Registriert: 05 Aug 2010 06:35
Wohnort: M.

Re: Deko und Tüv

Beitrag von hiha » 12 Feb 2018 13:09

Die sind dann aber nach EU zugelassen, oder haben eine Ausnahmegenehmigung.

Hans

gangsta
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2685
Registriert: 30 Sep 2005 23:00

Galerie

Re: Deko und Tüv

Beitrag von gangsta » 12 Feb 2018 13:48

Nein, nach StVZO ist, wie bereits gesagt, bei einspurigen Fahrzeugen kein Standlicht vorgeschrieben:
http://www.verkehrsportal.de/stvzo/stvzo_51.php
StVZO §51 hat geschrieben: ...Krafträder ohne Beiwagen dürfen im Scheinwerfer eine Leuchte nach Art der Begrenzungsleuchten führen...
Dürfen ist nicht müssen.
EDIT:
Es sind ja einige, die aufgrund des fehlenden Standlichtes (wenn der Motor aus ist) gegen den Kondensator sprechen. Habt ihr kein TÜV wegen fehlender Batterie bekommen?
Ich fahre seit ca. 7 Jahren ohne Batterie- in den letzten 2 Jahren zugegeben eher wenig (TÜV hatte die DR bis zuletzt)- war nie ein Problem.

VG

Crillle
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 35
Registriert: 16 Mai 2016 19:16
Wohnort: Berlin

Re: Deko und Tüv

Beitrag von Crillle » 13 Feb 2018 22:55

Das mit dem Standlicht kapiere ich gerade nicht. Neue Batterie ist bestellt. Dann wird auch das Licht wieder gehen. Ansonsten habe ich nur Licht an aus Fernlicht

franz muc
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1472
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Deko und Tüv

Beitrag von franz muc » 14 Feb 2018 07:43

Das Standlicht ist das Ding das etwa
0,00000000000000001 % aller
Motorradfahrer benutzen.
Gaaanz wichtige Sache.

Man dreht den Zündschlüssel
dazu auf „P“ und lässt das
Motorrad so stehen.

Mit etwas Glück ist dann nach
ein paar Stunden die Batterie
leer.
DR 600 S,EZ 1990

Antworten