Spritzschutz vorne

Das DR-600 Technik Forum
Antworten
TyronRX8
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 67
Registriert: 03 Nov 2017 14:11

Spritzschutz vorne

Beitrag von TyronRX8 » 25 Jan 2018 07:23

Moin moin,

ich habe da mal eine kleine Frage. Is es bei euch genau so, dass nach wenigen Meter ihr von den Füßen bis zum Knie voll mit Dreck seid? Mir kam beim Aufbau der 600er das Standard obere Schutzblech schon "komisch" vor. Und bei jeder auch noch so kleinen Fahrt sind meine Beine so dreckig, als wenn ich die härtesten Matschgruben durchgefahren wäre...

Ist das normal, das die DR einfach mit Dreck umsich schmeist, oder liegt das an meinem Reifen / Schutzblech?

Denn eine Ausfahrt mit meiner Frau ist ja dann schon doof wenn wir wie die Lodders aussehen im Café oder so...
grz
Tyron

Benutzeravatar
Ziegenmüller
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1068
Registriert: 04 Mär 2008 21:11
Wohnort: Thüringen

Galerie

Re: Spritzschutz vorne

Beitrag von Ziegenmüller » 25 Jan 2018 07:32

uiuiui... sauber ins Café? Das passiert doch nur Harley und Goldwingfahrern... (außer Claudi ;-) ) ... :mrgreen:
Der Dude macht das schon!

RSE= Knieschoner

Treffen Karlshof ´08
Treffen Crispendorf ´09
Treffen Schönecken ´10
Treffen Hoisdorf´11 auch überlebt...
Treffen Odenwald ´12 geil war´s!
Treffen ´13 kaputter Rücken kann nicht entzücken... :-(
Treffen ´14 Clausthal Zellerfeld / Harzer Regenwald
Treffen ´15 Tripsdrill mit King Size Waschräumen...
Treffen ´16 Neanderthal (Verwandschaft besucht ;-) )
Treffen ´17 Uhlenkörperring (im Land ohne Kurven....)
Treffen ´18 Geiselwind (die Dicke wollte gear nicht mehr nach Hause... :mrgreen: )

TyronRX8
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 67
Registriert: 03 Nov 2017 14:11

Re: Spritzschutz vorne

Beitrag von TyronRX8 » 25 Jan 2018 07:49

Ziegenmüller hat geschrieben:
25 Jan 2018 07:32
uiuiui... sauber ins Café? Das passiert doch nur Harley und Goldwingfahrern... (außer Claudi ;-) ) ... :mrgreen:
:lol: :lol: :lol: So kann man das natürlich auch sehen. Ok, es ist halt eine Enduro. Da ist schon bisschen mehr Dreck als bei anderen Maschienen. Aber auf der normalen Straße sehe ich ja auch schon so aus. Von Matschwegen will ich da gar nicht reden... :P
grz
Tyron

twostroke
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 956
Registriert: 15 Jun 2011 20:19
Wohnort: Heilbronn

Re: Spritzschutz vorne

Beitrag von twostroke » 25 Jan 2018 08:28

Also ich seh auch immer aus wie Sau. Da kann die DR aber nix für. :mrgreen:

Nee im Ernst, der vordere Kotflügel der nicht RS(E) Modelle ist eigentlich nur dazu da dass nicht zu viel Richtung Fahrer-Oberkörper geschleudert wird. Die Beine können mit dieser hohen Position gar nicht geschützt sein. Und entsprechend sieht man dann aus.

Abhilfe kann nur eine Tieferlegung des Kotflügels verschaffen. Nicht umsonst ist das bei den Pseudo-City-Enduros mittlerweile fast Standard.

Gruss Dominik
Mein Motor spricht in Psalmen zu mir:
"Du salbest mein Haupt mit Öl und schenkest mir voll ein!"

franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1582
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Spritzschutz vorne

Beitrag von franz muc » 29 Jan 2018 06:56

es gab früher ein tiefes Schutzblech im
Zubehörhandel für die DR 600. Gibt’s
ab und zu bei kleinanzeigen. Schaut
aber sehr uncool aus, finde ich zumindest.
DR 600 S,EZ 1990

Benutzeravatar
maxxit
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 317
Registriert: 17 Sep 2016 15:14
Wohnort: 76316 Malsch

Galerie
Fahrerkarte

Re: Spritzschutz vorne

Beitrag von maxxit » 29 Jan 2018 07:48

Je nach Wetter sieht man auch auf "normalen" Maschinen nicht mehr "ausgehfertig" aus, bei Enduros halt manchmal ein wenig mehr.

Mir macht das nix aus, es gibt Wasser, Seife, Waschmaschinen - und ausserdem habe ich als Kind auch immer gerne im Matsch gespielt :-)
Ausserdem ist eine Enduro das einzige Motorrad, dass dreckig auch noch cool aussieht. :lol:

Des weiteren hat man dann auch wieder eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung - Mopped putzen :mrgreen:

Wie war doch die alte chinesiche Weisheit: "Wel tiefe Kotflügel fählt, ist nul zu faul zum putzen...!"

Gruß
Daniel
:mrgreen: "Die Farbe ist egal, solange es schwarz/grün ist...!" :mrgreen:

Maxxit's DR-Schlüsselbandmanufaktur - s. https://dr-650.de/viewtopic.php?f=21&t=11948

Soundcheck: Original-Endschalldämpfer vs. LeoVince X3: https://youtu.be/31b-FNu2ItE

TyronRX8
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 67
Registriert: 03 Nov 2017 14:11

Re: Spritzschutz vorne

Beitrag von TyronRX8 » 08 Feb 2018 08:04

Also, erstmal danke für eure Antworten.

Ich habe mal ein bisschen im Netz geschaut, und bei Händlern für Zubehör nachgefragt. So wirklich etwas gefunden habe ich da nicht was auch gut passt.

Nun habe ich aber auch bei meiner Suche gesehen, dass bei einigen DR´s das obere "Blech" auch länger ist als meins?!

Ist da etwa bei mir mal die Säge angesetzt worden? Oder kommt hier so ein Gummistück dran zur Verlängerung? Das sah bei einigen auch so aus, als wenn da ein Gummistück dran war.

Bei mir sieht es dezeit so aus:
Bild
grz
Tyron

TyronRX8
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 67
Registriert: 03 Nov 2017 14:11

Re: Spritzschutz vorne

Beitrag von TyronRX8 » 13 Feb 2018 11:22

Moin Leute!

habe gehört, dass auch das untere vordere Schutzblech von der BIG an eine DR600 passt. Hat da einer Erfahrungen?
grz
Tyron

franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1582
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Spritzschutz vorne

Beitrag von franz muc » 13 Feb 2018 12:36

da geht unten ein schwarzes Plastikteil hin.
Aaaber... hässlich, schützt nicht wirklich vor
Spritzwasser und stört die Motorkühlung

Die Haserln am Starssenrand werden dich
mit Missachtung strafen, wenn du das
hin schraubst.
DR 600 S,EZ 1990

Antworten