Kettenlängung / Verschleiss

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
Thorsten_vom_Deich
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 106
Registriert: 02 Sep 2015 19:24

Kettenlängung / Verschleiss

Beitrag von Thorsten_vom_Deich » 15 Mai 2018 14:10

Hallo !

Hier einmal ein Beispiel, an welchem man sehr schön den Verschleiss an der Antriebskette erkennen kann DR 650 SE SP46

Gruss

Thorsten
Dateianhänge
20180411_170458.jpg

Benutzeravatar
Der Dreisi
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 483
Registriert: 04 Sep 2011 13:45
Wohnort: Marl

Galerie
Fahrerkarte

Re: Kettenlängung / Verschleiss

Beitrag von Der Dreisi » 15 Mai 2018 14:34

Du lügst uns doch alle nur an! :wink:

Das ist ja kein Kettenblatt sondern eher ein Kreissägeblatt bei den Haifischzähnen! :lol:

Wie lange hast du den Satz denn geritten bis der so aussah? :(

Gruß, Thomas

Thorsten_vom_Deich
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 106
Registriert: 02 Sep 2015 19:24

Re: Kettenlängung / Verschleiss

Beitrag von Thorsten_vom_Deich » 15 Mai 2018 16:18

Hi !

So genau weiss ich das nicht. Hatte die Maschine mit Kilometerstand 17.000 km erworben.

Dabei hatte Sie eine extrem kurze Übersetzung drauf, womit man, wenn man wie ich hauptsächlich Strasse fährt, nicht zurechtkam.

Habe mir dann ein neues Kettenblatt hinten gekauft, und die Kette gekürzt, da die Kette und das Ritzel noch gut aussahen.

Letztes Jahr habe ich dann das Kettenritzel ausgewechselt wegen Sägezahnbildung.

Und nun, bei Kilometerstand 29.000 km habe ich alles ausgewechselt.

Grüße

Thorsten

P.S.: Habe nun auch einen Kettenöler von McCoi montiert und bin gespannt, wie lange der Satz nun hält :?:

hiha
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1272
Registriert: 05 Aug 2010 06:35
Wohnort: M.

Marktplatz

Re: Kettenlängung / Verschleiss

Beitrag von hiha » 16 Mai 2018 05:20

Wenn die Kette nicht zu knapp eingestellt ist, und beim Einfedern nicht gespannt wird, sollte sie mit dem Kettenöler mehr als 30.000km halten.

Gruß
Hans

Antworten