Erfahrungen Michelin Anakee Adventure

Raum zum Quatschen über Dinge neben der DR...
Ziegenmüller
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1364
Registriert: 04 Mär 2008 21:11
Wohnort: Könichreich Thüringen

Galerie

Re: Erfahrungen Michelin Anakee Adventure

Beitrag von Ziegenmüller »

Ocki hat geschrieben:
22 Mär 2020 20:08
Der Kauftip bezieht sich auf diese Größe für die SUV`s.
Bei Nässe war mir wichtig, ich provozier dann immer einen kleinen
Schlenker,
bisher, vor allem mit dem TKC, keine Ausfälle, schaun wir mal.
... jepp... vor allem, wenn Du auf einmal einen Manta oder ollen Porsche auftauchen siehst, zusammenzuckst und dann unbedingt mit dem Fahrer schwatzen willst.... :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Der Dude macht das schon!

Die Afrikanerin
RSE= Knieschoner

Treffen Karlshof ´08
Treffen Crispendorf ´09
Treffen Schönecken ´10
Treffen Hoisdorf´11 auch überlebt...
Treffen Odenwald ´12 geil war´s!
Treffen ´13 kaputter Rücken kann nicht entzücken... :-(
Treffen ´14 Clausthal Zellerfeld / Harzer Regenwald
Treffen ´15 Tripsdrill mit King Size Waschräumen...
Treffen ´16 Neanderthal (Verwandschaft besucht ;-) )
Treffen ´17 Uhlenkörperring (im Land ohne Kurven....)
Treffen ´18 Geiselwind (die Dicke wollte gar nicht mehr nach Hause... :mrgreen: )
Treffen ´19 Machern war wieder super!!!

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1528
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Re: Erfahrungen Michelin Anakee Adventure

Beitrag von Eintopftreiber »

Ocki hat geschrieben:
22 Mär 2020 20:08
Der Kauftip bezieht sich auf diese Größe für die SUV`s.
Bei Nässe war mir wichtig, ich provozier dann immer einen kleinen
Schlenker, bisher, vor allem mit dem TKC, keine Ausfälle, schaun wir mal.
Hmmm ich hätte zu gern gesehen wie sich der 130er im Heck der DR macht :-)
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

:D when nothing goes right go left :D

Benutzeravatar
Ocki
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 852
Registriert: 31 Mai 2004 23:00
Wohnort: Leipzig

Re: Erfahrungen Michelin Anakee Adventure

Beitrag von Ocki »

Du bekommst dein Foto, dauert nur noch ein wenig.
Das Mopped steht etwa 100 km weg von mir, in Papas Garage.
In Leipzig sind meine Moppeds irgendwie nicht sicher.
so long,Ocki

Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1871
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Erfahrungen Michelin Anakee Adventure

Beitrag von deFlachser »

Das der Jörg den Schlappen auf der DR sehen wollte, hatte ich mir auch gedacht. Hatte allerdings am Morgen
einen Clown gefrühstückt, dann kommt sowas halt raus. Iss nämlich die wichtigste Mahlzeit des Tages, gelle Jörg :wink: .

Wohl dem, der wenigstens einen Papa mit Garage hat, aber 100km, lohnt sich wohl kaum für ne Feierabendtour :? .

Ocki, schon mal überlegt umzuziehen, nähe Frankfurt odder so :lol: . Habe meine vorm Schlafzimmerfenster und
toi, toi, toi, hat sich noch keiner drangewagt :D .

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 10 Semester Philosophiestudium :D

Nobody is perfekt! Aber als Hesse ist man verdammt nah dran :wink:

DR 650 SE, SP 46 Bj. 96, 32000 km fährt mit eigenem Kopf aber XF-Motor 21000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 91, 55000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 90, 32000 km, wartet auf Wiederbelebung :wink:

Antworten