Kettennietwerkzeug

Hier findet Ihr Antworten auf Standardfragen, die immer mal wieder gestellt werden!
Antworten
DRKotter
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 60
Registriert: 22 Jun 2015 11:54

Kettennietwerkzeug

Beitrag von DRKotter »

Hallo Allerseits.
Ich bin auf der Suche nach einem guten und günstigen Kettennietwerkzeug.Die Auswahl ist groß und die Preisspanne riesig.
Die Bewertungen im Netz sind auch sehr unterschiedlich bei gleichem produkt :?
Was habt ihr für Erfahrungen gemacht und was benutzt ihr für ein Werkzeug?
Gruß
DRKotter
hapeka
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 231
Registriert: 02 Nov 2014 18:57

Galerie
Fahrerkarte

Re: Kettennietwerkzeug

Beitrag von hapeka »

Hi Frank ich hab das vom Louis (altes Kellermann) und bin zufrieden ,gibts gerade für 50 euro bei Ebay Kleinanzeigen. Passt aber nur für DID wenn ich mich recht erinnere..(neupreis 49,90 also :roll: :roll: )
Da ich aber nichts anderes montiere passt das für mich....
Der Nachfolger kostet um die 100 euro....
LG HP
Die schlimmste Weltanschauung haben die, die sich die Welt nie angeschaut haben.
Benutzeravatar
andreasullrich
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 587
Registriert: 04 Mai 2016 21:47
Wohnort: Schlüsselfeld

Re: Kettennietwerkzeug

Beitrag von andreasullrich »

hapeka hat geschrieben: 13 Mai 2021 19:11 Hi Frank ich hab das vom Louis (altes Kellermann) und bin zufrieden ,gibts gerade für 50 euro bei Ebay Kleinanzeigen. Passt aber nur für DID wenn ich mich recht erinnere..(neupreis 49,90 also :roll: :roll: )
Da ich aber nichts anderes montiere passt das für mich....
Der Nachfolger kostet um die 100 euro....
LG HP
Ja, das habe ich auch. Kann ich auch empfehlen. Ich fahre auch nur D.I.D.
Suzuki DR-650 RSE Bj. 1993
Farbe "12F Candy Alpine Blue"
BMW K1200RS Bj. 2000
Farbe "Dakargelb/Arktisgrau"
BMW K1200RS Bj.1998
Farbe "Dakargelb/Arktisgrau"

Treffen 2018 - Geiselwind (Ein Hammer-Event, Super Leute kennen gelernt) :mrgreen:
Treffen 2020 - Annweiler am Trifels (Ein Super Event, geile Truppe am Start) :mrgreen:
Benutzeravatar
Erstbesitzer 1990
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 137
Registriert: 02 Aug 2016 13:28
Wohnort: Velbert

Fahrerkarte

Re: Kettennietwerkzeug

Beitrag von Erstbesitzer 1990 »

Moin,

ich habe meinen auch von Tante Louise
https://www.louis.de/artikel/craft-meye ... r=10002556
war etwas frickelig (kann auch an meiner grobmotorischen linken Hand liegen). Doch wie oft wechselt man die Kette?

Heiko
DR 650 RS seit 10.12.1990 (Erstbesitzer & kein Tag abgemeldet)
Benutzeravatar
Aynchel
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 501
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: Kettennietwerkzeug

Beitrag von Aynchel »

moin auch

das Rodewald Louis China Werkzeug habe ich auch
etwas fummelig, aber es vernietet recht gut

nur zum Trennen taugt es nichts
einen vernieteten Bolzen schafft es nicht
stört nicht, denn wenn ich eine Kette zu trennen habe ist sie entweder:
Schrott, dann nehme ich den großen Bolzenschneider
noch iO, dann schleife ich mit der Flex einen Nietkopf ab und drücke den Bolzen mit raus
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Aynchel für den Beitrag (Insgesamt 2):
hapeka (16 Mai 2021 11:22) • uli64 (17 Mai 2021 22:58)
hiha
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1553
Registriert: 05 Aug 2010 07:35
Wohnort: M.

Re: Kettennietwerkzeug

Beitrag von hiha »

Zum Kettentrennen schleift/flext man den Nietkopf ab, dann lässt sich der Bolzen immer gut durchdrücken. Ich hab mir vor ein paar Jahren das Kellermann gegönnt. Bin zufrieden, kann aber nicht sagen obs nicht was Besseres gibt um das Geld. Grund war, dass in den letzten Jahren deutlich häufiger die Clips bei Clipschlössern brachen, bei den Classikrennern.
Gruß
Hans
Benutzeravatar
Aynchel
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 501
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: Kettennietwerkzeug

Beitrag von Aynchel »

moin Hansen

ich hab die letzten Jahre nur noch DID 520VX mit Clip Schlösser verwendet
bei der Geländefahrerei schleift sich der Clip dünn und muss irgendwann erneuert werden
aber eigendlich ist er nur die Zusatz Sicherung
denn die Schließlasche der DID Schlösser muss verpresst werden und hält auch ohne Clip
Erfahrungswert

die Strassen BIG bekommt eine Endloskette
da muss man dank Kettenöler nur alle Schaltjahre mal dran
Benutzeravatar
FrankausKöln
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 386
Registriert: 01 Aug 2002 00:00
Wohnort: 47809 Krefeld

Galerie

Re: Kettennietwerkzeug

Beitrag von FrankausKöln »

..fahre auch nur Clipschlösser, weder an der Tenere noch an der DR habe ich jemals den Clip verloren. Gerade bei dem 44 PS Motor der DR sollte ein Clipschloss ausreichend sein.
Frank`s Basteltipps --- Sitzbank beziehen DR650SE viewtopic.php?f=10&t=12769&p=144540#p144540

Frank´s Basteltipps --- Sitzbankschnellverschluss DR650SE viewtopic.php?f=10&t=12819&p=145385&hilit=Frank#p145385

Frank´s Basteltipps --- Rally -Windschild selber gebaut DR650SE viewtopic.php?p=143191#p143191

Hiermit bestätige ich , das die hier veröffentlichten Fotos bzw Grafiken von mir gemacht wurden und ich der Urheber bin.
Anthr@xx
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 73
Registriert: 25 Jun 2020 17:15
Wohnort: Köln

Re: Kettennietwerkzeug

Beitrag von Anthr@xx »

Habe den AFAM Kettennieter. Bekommt man beim Polo für 20€, in der Aktion auch günstiger. Fahre nur D.I.D. Ketten und das Ding funktioniert tadellos und super einfach. Ist allerdings nur zum Nieten.
Benutzeravatar
maxxit
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 421
Registriert: 17 Sep 2016 16:14

Galerie

Re: Kettennietwerkzeug

Beitrag von maxxit »

Ich habe mir das Teil von Kellermann geholt.

Absolut zufrieden. Kettenwechseln, trennen und vernieten ganz easy.

https://www.kellermann-online.com/kette ... .5/130.150
:mrgreen: "Die Farbe ist egal, solange es schwarz/grün ist...!" :mrgreen:

Soundcheck: Original-Endschalldämpfer vs. LeoVince X3: https://youtu.be/31b-FNu2ItE

Maxxit's Schlüsselanhänger und Lenkerpolster Manufaktur: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-bes ... Id=3587537
Benutzeravatar
DROldie
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1282
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: Kettennietwerkzeug

Beitrag von DROldie »

Ich hatte mir als Angebot das Original DID Kettennietwerkzeug, zugelegt deutlich unter dem aktuellen Preis. Trennen und Nieten beides perfekt und einfach, sehr Handlich dazu.

Gruß Peter
DRKotter
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 60
Registriert: 22 Jun 2015 11:54

Re: Kettennietwerkzeug

Beitrag von DRKotter »

Ich habe mich nun auch für die Sparschweinversion wie Antr@xx sie auch benutzt,entschieden. Für die 4-5 Ketten die ich niete,reicht der Afamnieter für 17 Eur. auch.Ich habe eine Kette vernietet.Funktioniert tadellos.Habe die Schrauben und die Speitzspitze des Nietwerkzeugs mit Antiseitze eingeschmiert und dann mit 18 Nm angezogen.
Sieht sauber aus und kein Verschleiss am Werkzeug zu sehen :) . Wünsche euch bis zum Treffen,alles Gute :D .
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DRKotter für den Beitrag:
Anthr@xx (04 Jun 2021 16:43)
Benutzeravatar
spezi266
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 36
Registriert: 19 Nov 2016 14:53
Wohnort: 2880 Kirchberg am Wechsel (Austria)
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Kettennietwerkzeug

Beitrag von spezi266 »

Aynchel hat geschrieben: 17 Mai 2021 08:52 moin Hansen

ich hab die letzten Jahre nur noch DID 520VX mit Clip Schlösser verwendet
bei der Geländefahrerei schleift sich der Clip dünn und muss irgendwann erneuert werden
aber eigendlich ist er nur die Zusatz Sicherung
denn die Schließlasche der DID Schlösser muss verpresst werden und hält auch ohne Clip
Erfahrungswert

die Strassen BIG bekommt eine Endloskette
da muss man dank Kettenöler nur alle Schaltjahre mal dran
Habe für einen Bekannten einen 520er Kettensatz auf einer SP46 verbaut. Hessler hat erstmals die Kette mit Clip Schloss (VX3) geliefert.
War anfangs etwas enttäuscht, aber durch das Aufpressen der Lasche scheint es mir sicher zu sein.
Beim Kettennieter von Louis muss man den Aufpresser verkehrt stecken, ansonst ist er zu kurz, weil der Bolzen beim Clipschloss etwas länger ist als beim Nietschloss.
Sonst bin ich schon jahrelang zufrieden mit dem Louis Teil. Den Ausniet- und Vernietbolzen kann man extra bestellen, falls mal was schief läuft.
Benötigt wird ein 27er Gabel oder besser Ringschlüssel zum festhalten, und ein 19er zum drehen.
Bei richtigem Druck und genauem Ansetzen werden die DID-Nietschlösser sicher und schön vernietet.
Hab neulich an einer Honda Rebell 500er vom Werk (Honda Thailand) vernietete Schlösser gesehen. Grausam gegen die eigene Arbeit. :roll:

LG vom Spezi
“Sail away from the safe harbor. Catch the trade winds in your sails. Explore. Dream. Discover.”
Mark Twain
Benutzeravatar
Aynchel
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 501
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: Kettennietwerkzeug

Beitrag von Aynchel »

Die Tailänder kommen nicht an die japanische Verarbeitung heran

Musste ich auch feststellen als ich an einer Crf Rallye Navi Heizgriffe usw verkabelt habe
Von meinem ST1100 Gespann bin ich anderes gewöhnt
Antworten