Lima / Zündspule durchmessen SP44 / Werte OK?

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
kikiplus73
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 22
Registriert: 06 Jun 2021 15:04

Lima / Zündspule durchmessen SP44 / Werte OK?

Beitrag von kikiplus73 »

Hallo zusammen,
ich bräuchte erneut bitte Eure Hilfe.


ich bin aufgrund von Zündungsproblemen nun dabei die LiMa / Zündspule meiner SP44 durchzumessen und bin zum Teil nicht sicher, was wie zu messen ist...

Zündspule:
-beide Anschlussleitungen gegeneinander gemessen 0,3 Ohm (sollte doch mit Zündspulenwiderstand Primär gemeint sein, oder?)
-beide Zündkerzenstecker gegeneinander 18 KOhm (sollten laut Buch 23-35 kOhm sein, habe ich richtig gemessen, kann das schon der Fehler sein?)

Lima:
-Erregerspule: hat 280 Ohm, sollte OK sein?
-Abtasterspule: 180 Ohm, sollte OK sein?
-Ladespulen: alle 3 Spulen gegeneinander 1,0 - 1,1 Ohm, sollte Ok sein?

Mein Problem: Sie springt an, nimmt aber nur total widerwillig Gas an und hat teilweise kleine Fehlzündungen...

Hiiiilfe....

Danke schonmal im voraus,

Christian aus Dortmund
Ulf
Moderator
Moderator
Beiträge: 1311
Registriert: 01 Feb 2006 00:00
Wohnort: Hahn

Galerie

Re: Lima / Zündspule durchmessen SP44 / Werte OK?

Beitrag von Ulf »

Hi,
kann schon sein, dass eine Zündspule mit zu wenig Widerstand einen Windungsschluß hat und etwas wenig Zündspannung liefert.
Muß aber nicht. Könntest ja versuchen im Umfeld eine solche Spule zu leihen und dann zu testen.
Wichtig ist auch, dass beide Kerzen i.O. sind und beide Kerzenstecker sitzen und auch i.O. sind.

Könnte bei den Symptomen aber auch Schmuddel im Vergaser sein. Wenn du den reinigen solltest,
schaue auch nach dem Sieb, welches in dem Stutzen sitzt auf dem der Benzinschlauch steckt.

Die 44 hat einen Unterdruckbenzinhahn, teste mal ob sie auf Reserve auch zickt.

Auch wichtig ist die Membrane, die den Schieber hochzieht, da auch mal testen ob die das tut.
Bei Riß oder Loch tut die nicht richtig. Moped nimmt Gas nicht an.
Gruß Ulf, wieder Ritter Wendehals von Zehnprozent
Beta 4.0 = DR auf italienisch
Irgendwas geht immer 8)
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3599
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Lima / Zündspule durchmessen SP44 / Werte OK?

Beitrag von deFlachser »

Moin Christian,

mit Fehlzündungen hatte ich bei meiner 46er auch zu tun. Die nahm allerdings überhaupt kein Gas mehr an.
Schlussendlich waren die Ladespulen schuld. Nachzulesen hier.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Bilder vom Sommertreffen Süplingen 2021 hier klicken Passwort erforderlich, bekommt Ihr per PN auf Anfrage :wink:

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
kikiplus73
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 22
Registriert: 06 Jun 2021 15:04

Re: Lima / Zündspule durchmessen SP44 / Werte OK?

Beitrag von kikiplus73 »

Hallo,
danke für eure Antworten. Schmock im Vergaser etc. kann ich wegen Komplettsanierung ausschließen, obwohl ich mir die Membran nochmal ansehen werde. Ich hab mir jetzt erstmal die komplette Elektrik (Baum, Regler, Spule, CDI) bestellt. Mal sehen. Vlt war es nur die Spule. Das wäre das Beste...aber wie gemessen ist die Spule nicht sooooweit aus den Sollwerten. Hoffen wir mal. Ich sag Bescheid....

Danke an Euch...
kikiplus73
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 22
Registriert: 06 Jun 2021 15:04

Re: Lima / Zündspule durchmessen SP44 / Werte OK?

Beitrag von kikiplus73 »

Die Unterdruckgeschichte funzt auch....

@Stefan: Bei dir waren aber, wenn ich das richtig verstanden habe, die Ladespulen teilw. jenseits der Sollwerte, also kein "versteckter" Defekt, oder?
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3599
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Lima / Zündspule durchmessen SP44 / Werte OK?

Beitrag von deFlachser »

kikiplus73 hat geschrieben: 20 Nov 2021 15:01 @Stefan: Bei dir waren aber, wenn ich das richtig verstanden habe, die Ladespulen teilw. jenseits der Sollwerte, also kein "versteckter" Defekt, oder?
Das ist richtig, nur sah ich, bzw. sehe immer noch keinen wirklichen Zusammenhang. Deshalb hatte ich mir die Lima bis zum Schluß aufgehoben nachdem ich alles andere probiert habe.
Die Erregerspule sowie der Pickup waren ja von den Werten in Ordnung.
Die Ladespulen hatte ich erst nach dem Tausch gemessen als ich gesehen hatte, dass da ganz schön was verkokelt war.
Die Batterie wurde wohl trotzdem noch geladen. Der Anlasser hat ja durchgezogen.
Bei den Kickern brauchts gar keine Batterie, laufen auch so. Deshalb war ich wahrscheinlich auch auf dem Glatteis. Bei der SE scheint alles anders zu sein. Die Ladespulen irgendwie auch zuständig für die Zündung, zumindest bei Drehzahl.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Bilder vom Sommertreffen Süplingen 2021 hier klicken Passwort erforderlich, bekommt Ihr per PN auf Anfrage :wink:

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Antworten