Fragen beim Zusammenbau DR 650 SE

Das DR-650 Technik Forum
BZ650
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 296
Registriert: 17 Jun 2021 12:23
Wohnort: Bautzen

Fahrerkarte

Re: Fragen beim Zusammenbau DR 650 SE

#76 

Beitrag von BZ650 »

650 sp46b BJ 2000
Treffen 2022 Neuss
2023 Bleiwäsche / Bad Wünnenberg
2024 bei Jerry
Neck
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 52
Registriert: 01 Okt 2006 00:00

Galerie

Re: Fragen beim Zusammenbau DR 650 SE

#77 

Beitrag von Neck »

Original ist da aber nur ein Lämpchen drin, gell?
---------------------
DR650SE (SP46B), Bj.1999
Moto Guzzi LeMans2 (VE), Bj.1981
Triumph Explorer XRT (V201), Bj. 2016
Benutzeravatar
Bigfoot
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 88
Registriert: 24 Aug 2023 12:27
Wohnort: Schwarzwald

Fahrerkarte

Re: Fragen beim Zusammenbau DR 650 SE

#78 

Beitrag von Bigfoot »

Ich hab auch nur 1 gefunden :oops:

Der T5 Sockel passt aber definitiv in die Tachobeleuchtung der SP46, auch bei meiner wie gesagt problemlos so eingebaut.
Zuletzt geändert von Bigfoot am 21 Mai 2024 18:59, insgesamt 1-mal geändert.
DR 650 SE '96 weiß - Dreckschleuder
DR 800 S '96 grün - mit Big Bore, Big Bremse und allem, hat grad kein Kopfweh mehr :D
DR 800 S '95 schwarz - alltags und Ersatzmoped
DR 750 Big '89 blau - wird restauriert, bleibt original
V-Strom 1000 Desert Express '18 gelb - wenns mal eilig ist
BZ650
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 296
Registriert: 17 Jun 2021 12:23
Wohnort: Bautzen

Fahrerkarte

Re: Fragen beim Zusammenbau DR 650 SE

#79 

Beitrag von BZ650 »

Da ist nur eine drin , ich hab 2 draus gemacht wegen der Sichtbarkeit und der Abnahme . Wenn Du viel Led anbaust verlege den Gleichrichter ,der brauch Kühlung !!! :lol:
Treffen 2022 Neuss
2023 Bleiwäsche / Bad Wünnenberg
2024 bei Jerry
Neck
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 52
Registriert: 01 Okt 2006 00:00

Galerie

Re: Fragen beim Zusammenbau DR 650 SE

#80 

Beitrag von Neck »

Das ist merkwürdig.
Meine Lämpchen für Tacho und Kontrolle sind verschieden groß, auch der Sockel.
Ich werde das später nochmal prüfen.
---------------------
DR650SE (SP46B), Bj.1999
Moto Guzzi LeMans2 (VE), Bj.1981
Triumph Explorer XRT (V201), Bj. 2016
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5734
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Fragen beim Zusammenbau DR 650 SE

#81 

Beitrag von deFlachser »

BZ650 hat geschrieben: 21 Mai 2024 18:58 Wenn Du viel Led anbaust verlege den Gleichrichter ,der brauch Kühlung !!! :lol:
Mein lieber Marco,

das mag bei den Scheinwerfern zutreffen, aber nicht bei den Kontrolllämpchen. Denn URI ist nicht nur ein Schweizer Kanton, nein auch das ohmsche Gesetz :wink:.

Und Dein KM-Stand ist auch nachvollziehbar, da Du sie ja offenbar mehr auffem Hänger spazieren fährst, anstatt Dich mal drauf zu setzen :lol:.
Sorry, das mußte jetzt sein. Jedenfalls freu ich mich, Dich bald wieder zu sehen :D.

Bis Ende August, saach ich mal.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Am Besten wir halten die Welt einmal kurz an, und lassen die Idioten aussteigen :mrgreen:.
Mit dummen Menschen zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen :wink:.

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2020 Pfalz, da waren wir in Urlaub, Ferienwohnung in Ostfriesland bei der Krimiautorin
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Treffen 2022 Neuss Sandhofsee
Treffen 2023 Bleiwäsche leider auch schon wieder vorbei.
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5734
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Fragen beim Zusammenbau DR 650 SE

#82 

Beitrag von deFlachser »

BZ650 hat geschrieben: 21 Mai 2024 18:58 Wenn Du viel Led anbaust verlege den Gleichrichter ,der brauch Kühlung !!! :lol:
Mein lieber Marco,

das mag bei den Scheinwerfern zutreffen, aber nicht bei den Kontrolllämpchen. Denn URI ist nicht nur ein Schweizer Kanton, nein auch das ohmsche Gesetz :wink:.

Und Dein KM-Stand ist auch nachvollziehbar, da Du sie ja offenbar mehr auffem Hänger spazieren fährst, anstatt Dich mal drauf zu setzen :lol:.
Sorry, das mußte jetzt sein. Jedenfalls freu ich mich, Dich bald wieder zu sehen :D.

Bis Ende August, beim Hauptschalthebel, saach ich maa :mrgreen:.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Am Besten wir halten die Welt einmal kurz an, und lassen die Idioten aussteigen :mrgreen:.
Mit dummen Menschen zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen :wink:.

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2020 Pfalz, da waren wir in Urlaub, Ferienwohnung in Ostfriesland bei der Krimiautorin
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Treffen 2022 Neuss Sandhofsee
Treffen 2023 Bleiwäsche leider auch schon wieder vorbei.
Neck
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 52
Registriert: 01 Okt 2006 00:00

Galerie

Re: Fragen beim Zusammenbau DR 650 SE

#83 

Beitrag von Neck »

Neck hat geschrieben: 21 Mai 2024 19:04 Das ist merkwürdig.
Meine Lämpchen für Tacho und Kontrolle sind verschieden groß, auch der Sockel.
Ich werde das später nochmal prüfen.
Da habe ich mich wohl geirrt.
Das Tacholämpchen ist zwar länger und dicker als die Kontrolllämpchen, aber die Sockel sind gleich groß.
IMG_4620.jpeg
---------------------
DR650SE (SP46B), Bj.1999
Moto Guzzi LeMans2 (VE), Bj.1981
Triumph Explorer XRT (V201), Bj. 2016
BZ650
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 296
Registriert: 17 Jun 2021 12:23
Wohnort: Bautzen

Fahrerkarte

Re: Fragen beim Zusammenbau DR 650 SE

#84 

Beitrag von BZ650 »

Neck hat geschrieben: 21 Mai 2024 22:40
Neck hat geschrieben: 21 Mai 2024 19:04 Das ist merkwürdig.
Meine Lämpchen für Tacho und Kontrolle sind verschieden groß, auch der Sockel.
Ich werde das später nochmal prüfen.
Da habe ich mich wohl geirrt.
Das Tacholämpchen ist zwar länger und dicker als die Kontrolllämpchen, aber die Sockel sind gleich groß.
IMG_4620.jpeg
Stimmt schon , die vom Tacho hat 1,7W und die von der Kontrollleiste 1,2W
Treffen 2022 Neuss
2023 Bleiwäsche / Bad Wünnenberg
2024 bei Jerry
BZ650
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 296
Registriert: 17 Jun 2021 12:23
Wohnort: Bautzen

Fahrerkarte

Re: Fragen beim Zusammenbau DR 650 SE

#85 

Beitrag von BZ650 »

deFlachser hat geschrieben: 21 Mai 2024 21:18
BZ650 hat geschrieben: 21 Mai 2024 18:58 Wenn Du viel Led anbaust verlege den Gleichrichter ,der brauch Kühlung !!! :lol:
Mein lieber Marco,

das mag bei den Scheinwerfern zutreffen, aber nicht bei den Kontrolllämpchen. Denn URI ist nicht nur ein Schweizer Kanton, nein auch das ohmsche Gesetz :wink:.

Und Dein KM-Stand ist auch nachvollziehbar, da Du sie ja offenbar mehr auffem Hänger spazieren fährst, anstatt Dich mal drauf zu setzen :lol:.
Sorry, das mußte jetzt sein. Jedenfalls freu ich mich, Dich bald wieder zu sehen :D.

Bis Ende August, beim Hauptschalthebel, saach ich maa :mrgreen:.

Gruß Stefan
Draufgessen hab ich auf meiner Susi schon bedeutend mehr wie auf der Folterbank der KTM :mrgreen: ruhig Blut zum Treffen darf se im Caddy mitfahren :lol: :lol:
Treffen 2022 Neuss
2023 Bleiwäsche / Bad Wünnenberg
2024 bei Jerry
Neck
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 52
Registriert: 01 Okt 2006 00:00

Galerie

Re: Fragen beim Zusammenbau DR 650 SE

#86 

Beitrag von Neck »

Der Umbau zu LED Blinkern ist vollzogen, die Löterei hat geklappt.
Herzlichen Dank an alle für den regen Support.
Es hat wie immer sehr viel Spaß gemacht.
Gruß, Neck
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Neck für den Beitrag (Insgesamt 2):
deFlachser (22 Mai 2024 19:28), Bigfoot (22 Mai 2024 21:32)
---------------------
DR650SE (SP46B), Bj.1999
Moto Guzzi LeMans2 (VE), Bj.1981
Triumph Explorer XRT (V201), Bj. 2016
Antworten