Maxxis 6006 90/90 21; 130/80 17

Das DR-650 Technik Forum
DR500
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2673
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Maxxis 6006 90/90 21; 130/80 17

#46 

Beitrag von DR500 »

18 Zoll passt schon, 17 Zoll funktioniert mit DR-650 Naben grundsätzlich völlig problemlos.

Gruß
Benutzeravatar
Aynchel
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1012
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: Maxxis 6006 90/90 21; 130/80 17

#47 

Beitrag von Aynchel »

achso
eine Arnold Schwarzenegger Telegabel
nee du, dafür bin ich zu alt
ich bevorzuge geschobene Gabeln
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Aynchel für den Beitrag (Insgesamt 2):
DR500 (11 Sep 2023 13:22), DR_Jörg (11 Sep 2023 14:16)
Benutzeravatar
DR_Jörg
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 575
Registriert: 04 Sep 2022 19:18

Galerie

Re: Maxxis 6006 90/90 21; 130/80 17

#48 

Beitrag von DR_Jörg »

 Themenstarter

Ich auch ! Aber jetzt sind wir ganz schön OT!

Es geht um den Maxxis 6006 :mrgreen: auf der Solo
Das er für Andreas auf dem Gespann nicht taugt kann ich verstehen
Ohne doofe Signatur ! :mrgreen:
Grüße Jörg

viewtopic.php?p=177410#p177410
Galerie
app.php/galerie/eintrag/anzeigen/3172
Benutzeravatar
DR_Jörg
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 575
Registriert: 04 Sep 2022 19:18

Galerie

Re: Maxxis 6006 90/90 21; 130/80 17

#49 

Beitrag von DR_Jörg »

 Themenstarter

Zwischenstand!

Nach 3700 Km mit dem Reifen kann ich sagen, er ist ok auf der Solo.

Griffig im Dreck, ehrlich auf der Straße und haltbar.
Gestern habe ich eine kleine Runde beim schlechten Verhältnissen gedreht.
Um 5 Grad und Nieselregen. In der guten Stunde kann man sagen, der Reifen ist sehr
neutral. Mein Empfinden !

Für mich eine gute Wahl.

Da ich nicht der Fernreisender bin und auch kein Motocrossspezi, möchte ich meine Aussage nicht pauschal für jeden als das einzig Gültige sehen.

In der kommenden Saison werde ich wohl die 750er auf Strassenreifen stellen und die 650er für Kenzingen, Elsass etc. mit dem Maxxis fahren.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DR_Jörg für den Beitrag:
fish_hg (10 Jun 2024 20:58)
Ohne doofe Signatur ! :mrgreen:
Grüße Jörg

viewtopic.php?p=177410#p177410
Galerie
app.php/galerie/eintrag/anzeigen/3172
Benutzeravatar
DR_Jörg
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 575
Registriert: 04 Sep 2022 19:18

Galerie

Re: Maxxis 6006 90/90 21; 130/80 17

#50 

Beitrag von DR_Jörg »

 Themenstarter

:D

Mein Resümee zum Maxxis !

Preis Leistung passt!

Ein unaufgeregtes fahren auf Asphalt.
Bei Regen vergleichbar mit dem Mitasstollen.

Für mich ! Ein guter Alleskönner!
Bin aber auch ein Ottonormalfahrer 🤠
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DR_Jörg für den Beitrag (Insgesamt 2):
hapeka (10 Jun 2024 16:54), fish_hg (10 Jun 2024 20:58)
Ohne doofe Signatur ! :mrgreen:
Grüße Jörg

viewtopic.php?p=177410#p177410
Galerie
app.php/galerie/eintrag/anzeigen/3172
hapeka
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 324
Registriert: 02 Nov 2014 18:57

Galerie
Fahrerkarte

Re: Maxxis 6006 90/90 21; 130/80 17

#51 

Beitrag von hapeka »

Hi, ich ziehe ein ganz ähnliches Resümee, hatte den Reifen für die 3 Wochen Sardinien aufgezogen und bin jetzt den TET mit dem Jörg gefahren.Sehr gut auf Asphalt,Schotter und auch im Dreck gut Grip gehabt .Nach ca 2000 km gemischtem Betrieb noch 50% das passt für mich vom Preis/Leistungsverhältnis :D ( für vorne hatte ich noch einen TKC 80 über)
BG HP
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor hapeka für den Beitrag:
fish_hg (10 Jun 2024 20:58)
Die schlimmste Weltanschauung haben die, die sich die Welt nie angeschaut haben.
Benutzeravatar
fish_hg
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 357
Registriert: 23 Dez 2012 17:41
Wohnort: Bad Homburg, Hessen

Re: Maxxis 6006 90/90 21; 130/80 17

#52 

Beitrag von fish_hg »

hapeka hat geschrieben: 10 Jun 2024 17:00 Sehr gut auf Asphalt,Schotter und auch im Dreck gut Grip gehabt .Nach ca 2000 km gemischtem Betrieb noch 50% das passt für mich
dann sollten wohl ca 5 tkm drin sein. was hast du für einen eindruck im nassen?
DR500
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2673
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Maxxis 6006 90/90 21; 130/80 17

#53 

Beitrag von DR500 »

franz muc hat geschrieben: 06 Sep 2023 19:31 Nachdem es keinen Motoz Rallz mehr gab bin ich jetzt beim Heidenau Ranger gelandet. Alleine schon die Optik!
Er hat irgendwie seitliche Stollen, wie der Michelin Dessert damals. Die etwas länger jüngeren erinnern sich vielleicht noch.



IMG-20230905-WA0000~2.jpeg
Den hab ich auf meiner DR500. Ich finde den auch klasse! Kein Schönwetterreifen (=hat bei Nässe Gripp), hält, sieht i.O. aus und der Preis passt auch…
Benutzeravatar
DR_Jörg
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 575
Registriert: 04 Sep 2022 19:18

Galerie

Re: Maxxis 6006 90/90 21; 130/80 17

#54 

Beitrag von DR_Jörg »

 Themenstarter

fish_hg hat geschrieben: 10 Jun 2024 21:00
hapeka hat geschrieben: 10 Jun 2024 17:00 Sehr gut auf Asphalt,Schotter und auch im Dreck gut Grip gehabt .Nach ca 2000 km gemischtem Betrieb noch 50% das passt für mich
dann sollten wohl ca 5 tkm drin sein. was hast du für einen eindruck im nassen?
Der Reifen ist jetzt ca. 4200 Km drauf und sieht noch vernünftig aus. Tausend wird er noch packen 😎

Meine Erfahrung bei Nässe !

Man bringt ihn zum wischen aber mit angepasstem Tempo ist er neutral und kündigt an wenn er kommt.
Klar ! Ist eben Stollen

Mein Empfinden!

Hier im Faden liest man aber auch es sei beängstigend.
Meine Überzeugung ist ! Alles subjektiv, wie mit allen Reifen….
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DR_Jörg für den Beitrag:
fish_hg (11 Jun 2024 23:52)
Ohne doofe Signatur ! :mrgreen:
Grüße Jörg

viewtopic.php?p=177410#p177410
Galerie
app.php/galerie/eintrag/anzeigen/3172
Benutzeravatar
fish_hg
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 357
Registriert: 23 Dez 2012 17:41
Wohnort: Bad Homburg, Hessen

Re: Maxxis 6006 90/90 21; 130/80 17

#55 

Beitrag von fish_hg »

fish_hg hat geschrieben: 10 Jun 2024 21:00
hapeka hat geschrieben: 10 Jun 2024 17:00 Sehr gut auf Asphalt,Schotter und auch im Dreck gut Grip gehabt .Nach ca 2000 km gemischtem Betrieb noch 50% das passt für mich
dann sollten wohl ca 5 tkm drin sein. was hast du für einen eindruck im nassen?
mich würde auch hapeka´s eindruck interessieren :wink:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor fish_hg für den Beitrag:
hapeka (12 Jun 2024 20:10)
hapeka
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 324
Registriert: 02 Nov 2014 18:57

Galerie
Fahrerkarte

Re: Maxxis 6006 90/90 21; 130/80 17

#56 

Beitrag von hapeka »

Hi fish,ich durfte den Maxxis noch nicht im Nassen fahren,Sardinien und der TET waren trocken :D :D .Bin inzwischen Schönwetterfahrer :lol:
Ich berichte sobald ich Erfahrung gesammelt habe..
BG HP
Die schlimmste Weltanschauung haben die, die sich die Welt nie angeschaut haben.
Antworten