Neue Gräusche nach Kupplungswechsel

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
Benutzeravatar
dodderer
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 290
Registriert: 29 Jan 2022 16:30
Wohnort: Brechen

Galerie

Neue Gräusche nach Kupplungswechsel

#1 

Beitrag von dodderer »

 Themenstarter

Moin
habe die Kupplung der DR getauscht. Stahlscheiben, Reibscheiben und Federn neu. Neues Öl, sonst nicht verändert. Nun gibt der Motor ein neues Geräusch von sich wenn ich im Leerlauf die Kupplung ziehe. Ich würde es mal als ein Klopfen beschreiben. Aber nur wenn der Motor kalt ist. Wenn Motor und Öl gut warm sind ist das weg.
Die beiden schmalen Scheiben sind zu 100% richtig drin, und auch die dickere Reibscheibe ist da wo sie hingehört. Einzig der Draht, welcher u den Kupplungskorb gewickelt war, ist nicht drin. Den hat es bei der Demontage zerlegt.
Probefahrt 30km war unauffällig. Sollte ich mir Gedanken machen? :?:
Viele Grüße
Andreas
kallegerd
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 376
Registriert: 12 Dez 2013 16:33

Re: Neue Gräusche nach Kupplungswechsel

#2 

Beitrag von kallegerd »

Wieso lässt du einfach Teile weg (Sicherungsdraht für 2,79€)?
Benutzeravatar
dodderer
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 290
Registriert: 29 Jan 2022 16:30
Wohnort: Brechen

Galerie

Re: Neue Gräusche nach Kupplungswechsel

#3 

Beitrag von dodderer »

 Themenstarter

Weil ich keinen anderen hatte....................
Viele Grüße
Andreas
TST
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 829
Registriert: 25 Mai 2021 21:52

Fahrerkarte

Re: Neue Gräusche nach Kupplungswechsel

#4 

Beitrag von TST »

Hi Andreas,

der Draht ist nicht wirklich wichtig und wurde auch nicht bei allen Modellen bzw. Baujahren verbaut.
Wenn die Zentralmutter im Kupplungskorb nicht richtig angezogen wurde, dann kann der Korb selbst klappern, bis die Wärme das Spiel ausgleicht. Meine Vermutung.
Aber keine Angst, die Sicherungsscheibe hält alles zusammen.

Grüße Thomas
SP43b
Benutzeravatar
dodderer
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 290
Registriert: 29 Jan 2022 16:30
Wohnort: Brechen

Galerie

Re: Neue Gräusche nach Kupplungswechsel

#5 

Beitrag von dodderer »

 Themenstarter

Jo, den Draht habe ich weder bei der DR600 noch bei einem anderen Nasskupplungsmopped gesehen. Erschien mir auch nicht kriegsentscheidend.
Sonst hätte ich erst einmal so ein Ding gekauft. Zentralmutter ist fest angezogen, Anlaufscheiben sind auch an ihrem Platz.
Mal schauen was passiert.....................
Viele Grüße
Andreas
kallegerd
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 376
Registriert: 12 Dez 2013 16:33

Re: Neue Gräusche nach Kupplungswechsel

#6 

Beitrag von kallegerd »

dodderer hat geschrieben: 14 Jun 2024 21:39 Weil ich keinen anderen hatte....................
Hätte auch ich sein können... :mrgreen:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor kallegerd für den Beitrag:
DR_Jörg (15 Jun 2024 09:23)
Antworten