Europe-Africa Rodeo 2021

Hier können Veranstaltungen bekannt gegeben werden und ihr könnt Euch zu den nächsten Treffen verabreden.
Opoeler
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 19 Jul 2020 09:50

Re: Europe-Africa Rodeo 2021

Beitrag von Opoeler »

Dank Dir !
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Opoeler für den Beitrag:
PinzMax (04 Okt 2020 17:22)
Benutzeravatar
Dr.Jones
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 23 Okt 2020 20:48

Re: Europe-Africa Rodeo 2021

Beitrag von Dr.Jones »

Moin zusammen,
bin brandneu in eure Clique hier reingerutscht, weil mir ein DR-Angebot gemacht wurde, das ich nicht ablehnen kann.... Deswegen gibt's in nächster Zeit sicher noch einige Anfängerfragen von mir.
Aber dat eigentliche Thema is bei uns momentan AFRIKA ✊
Wir sind momentan 2 fest angemeldet aus Hamburg und 2 Freundinnen und ein Kollege überlegen noch.
Glaube dat wird eine exzellente, bescheuerte Sache nach meinem Geschmack..
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Dr.Jones für den Beitrag:
PinzMax (24 Okt 2020 14:55)
@R_100_GS
@HASELRODEO_RALLYE
Europe Afrika Rodeo 2021
Benutzeravatar
PinzMax
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 658
Registriert: 28 Dez 2018 22:08
Wohnort: Wien

Galerie
Fahrerkarte

Re: Europe-Africa Rodeo 2021

Beitrag von PinzMax »

Bei mir hat es sich jetzt wohl endgültig erledigt, weil ich wegen dem deppaden Covid voll ausgelastet bin und sich das wohl nicht so schnell ändert.
Ich brauche mir also wegen der Fähre und ähnlichen Problemen keine Gedanken mehr machen :cry:

2022 wird dann wohl das Jahr, in dem ich mitspielen kann.
Stefan 4444
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 159
Registriert: 14 Sep 2020 14:40
Wohnort: Dortmund

Re: Europe-Africa Rodeo 2021

Beitrag von Stefan 4444 »

PinzMax hat geschrieben: 24 Okt 2020 14:58 Bei mir hat es sich jetzt wohl endgültig erledigt, weil ich wegen dem deppaden Covid voll ausgelastet bin und sich das wohl nicht so schnell ändert.
Ich brauche mir also wegen der Fähre und ähnlichen Problemen keine Gedanken mehr machen :cry:

2022 wird dann wohl das Jahr, in dem ich mitspielen kann.
Trifft sich prima, wegen Covid habe ich momentan keine Aufträge und würde gegen eine geringfügige Aufwandsentschädigung für dich teilnehmen. 👍🏻
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Stefan 4444 für den Beitrag:
PinzMax (24 Okt 2020 22:30)
Benutzeravatar
PinzMax
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 658
Registriert: 28 Dez 2018 22:08
Wohnort: Wien

Galerie
Fahrerkarte

Re: Europe-Africa Rodeo 2021

Beitrag von PinzMax »

:lol:

Schade, dass so witzig klingende Angebote einen so ernsten Hintergrund haben.
Ich drücke uns allen die Daumen, dass sich deine Auftragslage schnell wieder bessert und meine Arbeit nicht mehr gebraucht wird.

LG
Max
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor PinzMax für den Beitrag:
Stefan 4444 (24 Okt 2020 22:41)
Opoeler
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 19 Jul 2020 09:50

Re: Europe-Africa Rodeo 2021

Beitrag von Opoeler »

Dr.Jones hat geschrieben: 24 Okt 2020 01:05 Moin zusammen,
bin brandneu in eure Clique hier reingerutscht, weil mir ein DR-Angebot gemacht wurde, das ich nicht ablehnen kann.... Deswegen gibt's in nächster Zeit sicher noch einige Anfängerfragen von mir.
Aber dat eigentliche Thema is bei uns momentan AFRIKA ✊
Wir sind momentan 2 fest angemeldet aus Hamburg und 2 Freundinnen und ein Kollege überlegen noch.
Glaube dat wird eine exzellente, bescheuerte Sache nach meinem Geschmack..
Coole Sache, bist Du schon in der WhatsApp Gruppe ?
Wir sind unter #774 angemeldet.

Bis dahin

Maik
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Opoeler für den Beitrag:
Dr.Jones (29 Okt 2020 10:02)
Opoeler
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 19 Jul 2020 09:50

Re: Europe-Africa Rodeo 2021

Beitrag von Opoeler »

PinzMax hat geschrieben: 24 Okt 2020 14:58 Bei mir hat es sich jetzt wohl endgültig erledigt, weil ich wegen dem deppaden Covid voll ausgelastet bin und sich das wohl nicht so schnell ändert.
Ich brauche mir also wegen der Fähre und ähnlichen Problemen keine Gedanken mehr machen :cry:

2022 wird dann wohl das Jahr, in dem ich mitspielen kann.
Schade Max,
Wir halten Dich auf dem Laufenden und ich kann Dir dann ganz genau meine ersten Erfahrungen mit der DR mitteilen.

Alles Gute
Maik
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Opoeler für den Beitrag:
PinzMax (29 Okt 2020 01:01)
Benutzeravatar
Dr.Jones
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 23 Okt 2020 20:48

Re: Europe-Africa Rodeo 2021

Beitrag von Dr.Jones »

Opoeler hat geschrieben: 28 Okt 2020 21:48
Coole Sache, bist Du schon in der WhatsApp Gruppe ?
Wir sind unter #774 angemeldet.
Noch nicht drin....sehen uns dann aber bald in der Gruppe, oder halt hier.
Freu mich schon so derbe!!!!

PS
ich bin in diesem Forum gelandet, weil mir eine DR angeboten wurde: Schrotthaufen, aber günstig - daraus baue ich das Afrika-Bike.
Ne RE SP45 von 1994 (grad suche ich noch Reparaturanleitungen dafür...)
@R_100_GS
@HASELRODEO_RALLYE
Europe Afrika Rodeo 2021
Benutzeravatar
razor65
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 30 Dez 2019 17:07

Re: Europe-Africa Rodeo 2021

Beitrag von razor65 »

servus zusammen ich #872

war jetzt längere zeit hier nicht aktiv, keine zeit... keine lust… kein bedarf... gehabt :roll:

bin bzw. sind 3 gleich verstrahlte aus Ingldorf (Ingolstadt) :mrgreen:
eine drz450, tx600tenere und meine Wenigkeit natürlich mit einer dr650 45sp for old man mit startknopf.

gestern war ich beim tüv um den 25l Acerbis-tank, Auspuff Sebring, Stahlflex, Federbein etc. einzutragen und auch die HU war fällig... geschafft! :D

in der WhatsApp gruppe bin ich dabei und auch ziemlich aktiv.
außer uns 3 aus Ingldorf :) sind noch 3 weitere freunde aus Pilsen/cz mit von der Partie. eine BMW r80gs paris dakar, Honda xr500 und eine Honda xl600.
ich fungiere als Sprachbrücke zwischen tschechisch (meine Muttersprache) und deutsch.
ach ja und französisch kann perfekt... nur mit der Sprache happert es noch :lol:

mit den Moppedoptimmierungen bin ich ziemlich weit > eben Gabel komplett überarbeitet und einstellbar (Federvorspannung) > einstellbares Federbein inkl. Höhenverstellung > Luftfilterkasten, Vergaser, krümmer und puff optimiert und auf der rolle abgestimmt.

derzeit bin ich am träger und Sturzbügel basteln > die 300,- plus 200,- euro für Hepco Becker Rohr war mir zu teuer! das basteln stellte sich aber als ziemlich zeitintensiv heraus... na ja, dafür habe ich es dann so wie ich das haben will... :D

gestern beim TÜV sprach ich mit dem TÜV-Prüfer > Kumpel vom Stammtisch und selber ein erfahrener Africa Fahrer... er legte mir nahe die körperliche Fitness bis zum Termin zu verbessern ! Ich möchte behaupten, dass ich mit meinen 55 Jahren, gut da stehe. Im Vergleich zu meinen Altersgenossen und auch z.B. 10 Jahre jüngeren kann ich echt nicht klagen.
Nichts desto trotz, habe bereits kürzlich ein Enduro-Training absolviert und musste feststellen es ist echt hart! Somit habe ich beschlossen und bereits begonnen zu Laufen und Krafttraining zu machen. Hoffe ich kann es zeitlich auch bis danach behalten... es tut einfach gut!

Jetzt nach dem ich mich hier geoutet habe, müsstet ihr wissen wer ich in der WhatsApp Gruppe bin...
Wie sehen die Vorbereitungen bei euch aus ?

ciao Peter :mrgreen:
pure Nützlichkeit schadet der seele :!:
Opoeler
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 19 Jul 2020 09:50

Re: Europe-Africa Rodeo 2021

Beitrag von Opoeler »

Ha, dann musst Du der Peter mit dem Mupo Federbein und dem Flachschieber sein ?!
Wir sind mit DR400, DR650 SP44, Trance und nem T3 Doka dabei.

Grüße
Maik
Opoeler
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 19 Jul 2020 09:50

Re: Europe-Africa Rodeo 2021

Beitrag von Opoeler »

Dr.Jones hat geschrieben: 29 Okt 2020 10:05
Opoeler hat geschrieben: 28 Okt 2020 21:48
Coole Sache, bist Du schon in der WhatsApp Gruppe ?
Wir sind unter #774 angemeldet.
Noch nicht drin....sehen uns dann aber bald in der Gruppe, oder halt hier.
Freu mich schon so derbe!!!!

PS
ich bin in diesem Forum gelandet, weil mir eine DR angeboten wurde: Schrotthaufen, aber günstig - daraus baue ich das Afrika-Bike.
Ne RE SP45 von 1994 (grad suche ich noch Reparaturanleitungen dafür...)
Ich hab auch extre ne alte DR650 gekauft, aber die SP44 da ich noch nie ein Moped angeklickt habe und nicht wie der Peter extra Sport machen wollte. Man tritt sich fit !

Vom Bucheli Verlag gibt’s ne passende Reparaturanleitung. Ich habe nur die allg. die nicht immer 100% passt.

Grüsse und bis bald in der er WhatsApp Gruppe

Maik
Benutzeravatar
razor65
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 30 Dez 2019 17:07

Re: Europe-Africa Rodeo 2021

Beitrag von razor65 »

ja ich bins der Peter mit dem mupo Federbein (arbeitet bis jetzt absolut anstandslos) und flachschieber…

wobei der flachschieber noch nicht montiert ist, hatte die zeit noch nicht und vor dem TÜV war es sowieso nicht sinnvoll...

frage an die Spezialisten hier unter uns, was ist bei der dr 650 zu beachten ?
Kupplung inkl. anlaufscheiben habe ich erledigt, Federung auch, Übersetzung auch, Ein- und Ausatmen der Gase auch erledigt. Sonst noch bekannte Schwachstellen ? Zumindest hier im Forum nix mehr gefunden was noch so zu tun wäre...

ansonsten wünsche ich allen ein schönes Wochenende :wink:
ich bin dann in der Sandgrube... :mrgreen:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor razor65 für den Beitrag:
Opoeler (31 Okt 2020 22:19)
pure Nützlichkeit schadet der seele :!:
Antworten