Neuankömmling :-)

Hier könnt Ihr alles Posten, was in kein anderes Forum passt!
patrickhx
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 23 Mai 2020 09:48

Neuankömmling :-)

Beitrag von patrickhx »

Hallo zusammen,
Ich bin der Neue :D
Ich heiße Patrick bin 37 und komme aus Höxter. Habe am Dienstag meinen Motorrad-Führerschein bestanden. Hatte bereits im März (als ich mich zum Führerschein angemeldet habe) ne Honda CBR600 PC31 gekauft und wa diese Woche damit unterwegs. Gestern habe ich dann über Kleinanzeigen eine DR650 R SP44B gekauft.
Diese stand schon etwa 2 Jahre in der Garage des Vorbesitzers.
Hat seit 2016 keinen TÜV mehr und ist 59000km gelaufen.
Diese möchte ich nun durch den TÜV bringen und anmelden.
Habe schon gesehen dass folgende Sachen zu machen sind:
-Bremssattel hinten überholen
-Bremsbeläge hinten und vorne erneuern
-Gabelsimmeringe tauschen
-alle Flüssigkeiten/ alle Filter
-Zündkerzen

Hab schon hier im Forum durch die Anleitungen gestöbert und muss sagen, ich bin begeistert!
Habe vom Vorbesitzer das Reperaturhandbuch dabei bekommen und gestern ein paar Teile bestellt...

Wenn die kommen, kanns endlich losgehen :D

Mfg Patrick

Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2106
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Neuankömmling :-)

Beitrag von deFlachser »

Moin Patrick,

herzlich willkommen im Forum und viel Spaß mit deiner DR.

Gruß aus dem MTK.

Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 10 Semester Philosophiestudium :D

Nobody is perfekt! Aber als Hesse ist man verdammt nah dran :wink:

DR 650 SE, SP 46 Bj. 96, 32000 km fährt mit eigenem Kopf aber XF-Motor 21000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 91, 55000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 90, 32000 km, wartet auf Wiederbelebung :wink:

Benutzeravatar
DROldie
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 760
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: Neuankömmling :-)

Beitrag von DROldie »

Hi Patrick,
auch von mir ein herzliches Willkommen im geilsten Forum das gibt! :mrgreen:
Willst Du weiterhin zweigleisig fahren, also CBR & DR? Halte ich ähnlich, habe noch ne uralte 600er Suze zum Straßendüsen, ist aber eigentlich zu klein für mich.... :lol:
Also viel Spaß hier, und allzeit gute Fahrt!
Gruß Peter

Benutzeravatar
Grumpyoldgerman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 253
Registriert: 26 Jan 2018 21:29
Wohnort: Forst

Fahrerkarte

Re: Neuankömmling :-)

Beitrag von Grumpyoldgerman »

Servus Patrick,

Viel Spass hier im Forum und beim basteln mit der DR. Wenn mal was nicht hinhaut, nicht verzagen, sondern fragen!

Grüßle aus Nordbaden.

Jerry
DR650SP44B

Benutzeravatar
andreasullrich
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 432
Registriert: 04 Mai 2016 21:47
Wohnort: Schlüsselfeld

Fahrerkarte

Re: Neuankömmling :-)

Beitrag von andreasullrich »

Hallo Patrick

Willkommen hier im Forum. Viel Spass mit deiner SP44.
Die 650er sind gute Motorräder. Vor allem die SP44 und SP43..... :mrgreen:

Du hast ja schon 2 Motorräder.
Der trennt geht ja hin zum 2t und 3t Moped. :mrgreen:
Suzuki DR-650 RSE Bj. 1993
Farbe "12F Candy Alpine Blue"
BMW K1200RS Bj. 2000
Farbe "Dakargelb/Arktisgrau"

Treffen 2018 - Geiselwind (Ein Hammer-Event, Super Leute kennen gelernt) :mrgreen:

Benutzeravatar
PinzMax
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 530
Registriert: 28 Dez 2018 22:08
Wohnort: Wien

Galerie
Fahrerkarte

Re: Neuankömmling :-)

Beitrag von PinzMax »

Servus und herzlich willkommen!

Dass du hier im richtigen Forum gelandet bist, kann ich nur bestätigen.
Vor keine Ahnung wieviel Monaten (gar nicht so viele) bin ich so wie du als kompletter Neuling hier reingestolpert...mittlerweile mache ich mit verdammt viel Hilfe der super Leute hier im Forum zumindest das 6000er-Service selbst.
Wenn das ein kompletter ANTI-Schrauber schafft, dann kriegst du deine DR mit Leichtigkeit in einen Zustand, der für den TÜV reicht ;-)

LG aus Wien
Max

Ziegenmüller
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1386
Registriert: 04 Mär 2008 21:11
Wohnort: Könichreich Thüringen

Galerie

Re: Neuankömmling :-)

Beitrag von Ziegenmüller »

Moinsens Patrick

willkommen hier im allerbesten Forum und viel Spaß mit der Dicken....

Grüße aus Thüringen
Thomas
Der Dude macht das schon!

Die Afrikanerin
RSE= Knieschoner

Treffen Karlshof ´08
Treffen Crispendorf ´09
Treffen Schönecken ´10
Treffen Hoisdorf´11 auch überlebt...
Treffen Odenwald ´12 geil war´s!
Treffen ´13 kaputter Rücken kann nicht entzücken... :-(
Treffen ´14 Clausthal Zellerfeld / Harzer Regenwald
Treffen ´15 Tripsdrill mit King Size Waschräumen...
Treffen ´16 Neanderthal (Verwandschaft besucht ;-) )
Treffen ´17 Uhlenkörperring (im Land ohne Kurven....)
Treffen ´18 Geiselwind (die Dicke wollte gar nicht mehr nach Hause... :mrgreen: )
Treffen ´19 Machern war wieder super!!!

Benutzeravatar
uli64
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1638
Registriert: 12 Apr 2012 18:03
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Galerie
Fahrerkarte

Re: Neuankömmling :-)

Beitrag von uli64 »

Servus

...auch von mir, hier aus der schönen Pfalz! :mrgreen:

Viel Spaß mit Deiner DR!

Gruß, Uli :mrgreen:
Mein Lieblingsspruch: ..."wenn man mal anfängt"... :roll:
siehe hierzu:viewtopic.php?t=11448 Renovierungsfred!
oder das da:viewtopic.php?f=15&t=12300 Kickermotor, mit dem Ergebnis:https://www.youtube.com/watch?v=MZCmif4 ... e=youtu.be
...und der hier, immer noch:...darf man auch mit Wurstfingern einem Vegetarier die Hand reichen?
Galerie:
app.php/galerie/eintrag/anzeigen/3012

patrickhx
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 23 Mai 2020 09:48

Re: Neuankömmling :-)

Beitrag von patrickhx »

Vielen Dank für die Begrüßungen :)

Gestern musste ich erstmal den Kickstart-Hebel schweißen...
2 mal getreten und zack, ist die Klammer aufgerissen. Also mit der Felx schön blank gemacht und mal einen drauf gebrutzelt. Bis jetzt hält es :lol:
Ist das eigentlich normal dass ich jeden Tag bestimmt erstmal 10-15 treten muss bis das gute Stück sich rührt? Ich mein es ist ein gutes Training, aber wenn ich hier so lese dass sie bei manchen Usern beim 2. Treten an ist, mach ich mir schon ein paar Gedanken.
Heute habe ich nen neuen Luftfilter und die vorderen Beläge eingebaut. Die Zündkerzen (Vorbesitzer hT die Iridium-Dinger eingebaut) sahen noch gut aus.
Die Blinker blinkten irgendwie zu schnell und heute kam das lastunabhäbgige Blinkerrelais an, direkt eingebaut und siehe da, ein Punkt weniger auf der Liste.
Habe die Gabel erstmal mit Bremsenreiniger gereinigt, denn morgen hab ich den ersten TüV-Termin :shock:
Bin mal gespannt was der Kollege so zu meckern hat. Hoffentlich sieht er nicht das am hinteren Bremssattel der erst Gummiring etwas raushängt (kann das sein dass es nur ein Staubschutzring ist?)
Also, wünscht mir Glück...

Mfg Patrick

Benutzeravatar
uli64
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1638
Registriert: 12 Apr 2012 18:03
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Galerie
Fahrerkarte

Re: Neuankömmling :-)

Beitrag von uli64 »

Servus
patrickhx hat geschrieben:
26 Mai 2020 22:13
Bin mal gespannt was der Kollege so zu meckern hat. Hoffentlich sieht er nicht das am hinteren Bremssattel der erst Gummiring etwas raushängt (kann das sein dass es nur ein Staubschutzring ist?)
Also, wünscht mir Glück...
...ich drücke Dir natürlich die Daumen, dass er Dein Schätzchen abstempelt...aber mit dem vorwitzigen Gummiring...? :shock:
...das wird schon der Staubschutzring des Bremskolbens sein, der so derart neugierig in die Welt schaut.... :roll: ...nicht gut! :oops:
...so tät ich nicht zum Tschechischen Überraschungs Verein fahren! :wink:
...so ein Bremssattel-Reparatursatz:
https://www.tigerparts.de/shop2/main_bi ... ems_id=249
...ggf auch der hier, wenn auch die Kölbchen hinnich sind:
https://www.tigerparts.de/shop2/main_bi ... ms_id=2398
...aber an den Bremssattel wolltest Du ja sowieso rangehen... :wink:
patrickhx hat geschrieben:
26 Mai 2020 22:13
Ist das eigentlich normal dass ich jeden Tag bestimmt erstmal 10-15 treten muss bis das gute Stück sich rührt?
- Nö! Klingt nach Vergaser, der sagt: "nimm' mich mal raus, mach mich mal schön sauber, stell' mich g'scheit ein und gönn' mir evtl. noch ein paar neue Innereien...Düsen, Nadel Schwimmerventil, O-Ringe & Dichtungen" ....also irgendwie auch nach Reparatur-Satz spendieren... :mrgreen:

...ach, und der Dekompressions-Mechanismus ist Dir geläufig? ...ich frag' nur mal so... :wink:

...ist nich' bös' gemeint, gell! :D

Gruß, Uli :mrgreen:
Mein Lieblingsspruch: ..."wenn man mal anfängt"... :roll:
siehe hierzu:viewtopic.php?t=11448 Renovierungsfred!
oder das da:viewtopic.php?f=15&t=12300 Kickermotor, mit dem Ergebnis:https://www.youtube.com/watch?v=MZCmif4 ... e=youtu.be
...und der hier, immer noch:...darf man auch mit Wurstfingern einem Vegetarier die Hand reichen?
Galerie:
app.php/galerie/eintrag/anzeigen/3012

Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2106
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Neuankömmling :-)

Beitrag von deFlachser »

Moin Patrick,
patrickhx hat geschrieben:
26 Mai 2020 22:13
(kann das sein dass es nur ein Staubschutzring ist?)
Also, wünscht mir Glück...
So ist es. Wenns der Simmering wäre, würde da die Brühe schon rauslaufen.
patrickhx hat geschrieben:
26 Mai 2020 22:13
Ist das eigentlich normal dass ich jeden Tag bestimmt erstmal 10-15 treten muss bis das gute Stück sich rührt? Ich mein es ist ein gutes Training, aber wenn ich hier so lese dass sie bei manchen Usern beim 2. Treten an ist, mach ich mir schon ein paar Gedanken.
Nee, nicht normal, hatte ich bei meiner Dakar auch. Nur wenn sie kalt ist? Warm springt sie besser an? Probiers als erstes mal mit der Leerlaufgemischschraube. Vielleicht hilft das schon. So wars bei mir jedenfalls. Hier schön vom Claus beschrieben:

https://dr-650.de/viewtopic.php?p=149389#p149389

Allerdings könnte nach 2 Jahren Standzeit eine Reinigung des Vergasers nicht schaden, wie der Uli auch schon richtig bemerkt hat. Die Gemüsebrühe (E5) greift nämlich auch die Dichtungen an und es setzt sich schön Schmodder im Vergaser ab. Wenn sie mal an ist läuft sie aber? Also LLGRS Einstellung prüfen.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 10 Semester Philosophiestudium :D

Nobody is perfekt! Aber als Hesse ist man verdammt nah dran :wink:

DR 650 SE, SP 46 Bj. 96, 32000 km fährt mit eigenem Kopf aber XF-Motor 21000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 91, 55000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 90, 32000 km, wartet auf Wiederbelebung :wink:

patrickhx
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 23 Mai 2020 09:48

Re: Neuankömmling :-)

Beitrag von patrickhx »

Hi, ja genau, nur wenn sie kalt ist. Wenn warm, einmal treten dann ist sie da! :D

Mit der Einstellschraube werde ich mich mal beschäftigen, bisher habe ich keinerlei Erfahrungen mit Vergaser, daher bin ich immer schön davon geblieben.... :lol:

Danke Für den Link für die Überholsätze, da werde ich gleich mal bestellen. Gibt es für den Vergaser eigentlich einen kompletten Satz? Habe bisher nur Einzelteile gesehen...

Das schöne ist, ICH HAB TÜV!!! 8) daher kann ich jetzt ganz in Ruhe alles weiter zurecht schrauben...
Denke mal der Tüver hatte einen sehr guten Tag. Fand das total toll das ich mit so einem Schätzchen da war. Meinte er hatte jahrelang auch so eine... ist dann ne runde gedreht und meinte "passt, für den nächsten TÜV musste dir aber ne abe für den Auspuff besorgen." Also wenn jemand von euch ne Abe für den Sebering auspuff (siehe auch anderer Thread) hat, wäre ich sehr interessiert...

Wenn das mal immer so klappen würde.... :)

Mfg

patrickhx
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 23 Mai 2020 09:48

Re: Neuankömmling :-)

Beitrag von patrickhx »

Achso, zwecks Dekompressions-Mechanismus, der Vorbesitzer erklärte mir folgendes:
Hebel ziehen bis er einrastet, dann über den Kickstarter soweit drehen bis der Hebel rauspringt. Dann wäre der Zylinder oben. Dann mit Schwung durchtreten und dann läuft sie.

Bisher hat das auch so geklappt.
Ist das richtig so? Hab die Bücher natürlich in der Werkstatt liegen lassen :roll:

Mfg Patrick

Benutzeravatar
Grumpyoldgerman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 253
Registriert: 26 Jan 2018 21:29
Wohnort: Forst

Fahrerkarte

Re: Neuankömmling :-)

Beitrag von Grumpyoldgerman »

patrickhx hat geschrieben:
27 Mai 2020 23:02
Achso, zwecks Dekompressions-Mechanismus, der Vorbesitzer erklärte mir folgendes:
Hebel ziehen bis er einrastet, dann über den Kickstarter soweit drehen bis der Hebel rauspringt. Dann wäre der Zylinder oben. Dann mit Schwung durchtreten und dann läuft sie.
Jup stimmt genau :wink: .

Grüßle Jerry
DR650SP44B

Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2106
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Neuankömmling :-)

Beitrag von deFlachser »

patrickhx hat geschrieben:
27 Mai 2020 23:02
Hebel ziehen bis er einrastet, dann über den Kickstarter soweit drehen bis der Hebel rauspringt.
Genau, dann Kicker wieder wieder nach oben und mit der nötigen Portion Schwung treten. Aber das klappt ja wohl bei dir.
patrickhx hat geschrieben:
27 Mai 2020 23:02
Dann wäre der Zylinder oben
Bei meiner ist der Zylinder immer oben :wink:. Kolben ist beim Ausrasten quasi über den Berg und du trittst nicht gegen die Verdichtung an.

Denke, das liegt bei dir genau wie es bei mir auch war, an der richtigen Einstellung des Leerlaufgemischs.

Und Glückwunsch zum frischen TÜV :D.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 10 Semester Philosophiestudium :D

Nobody is perfekt! Aber als Hesse ist man verdammt nah dran :wink:

DR 650 SE, SP 46 Bj. 96, 32000 km fährt mit eigenem Kopf aber XF-Motor 21000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 91, 55000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 90, 32000 km, wartet auf Wiederbelebung :wink:

Antworten