25l Tank an Sp46B

Das DR-650 Technik Forum
Aynchel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 173
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: 25l Tank an Sp46B

Beitrag von Aynchel » 22 Apr 2018 11:55

na das ist schon mal ne Info
Danke

Thorsten_vom_Deich
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 119
Registriert: 02 Sep 2015 19:24

Re: 25l Tank an Sp46B

Beitrag von Thorsten_vom_Deich » 15 Mai 2018 14:24

Vielleicht noch ein paar Worte zur Montage des Tanks:

1. Wenn der Tank aufgelegt wird, dann fluchten die zwei Löcher für die hinteren Tankbefestigungsschrauben nicht mit denen am Rahmen, d.h. man
muss einen Dorns oder einen Kreuzschlitzschraubendrehers durch die Tankbefestigung in die Gewinde vom Rahmen stecken und durch Hebeln es
hinbekommen, dass die andere Schraube fluchtet und eingedreht werden kann.

Ist die erste Schraube leicht eingeschraubt geht es mit etwas fummeln auch mit der zweiten Schraube.

Ärgerlich ist das jedoch schon.

Ich bin nun dabei gegangen, und habe die zwei runden Tankauflagegummis (sind geriffelt) etwas abgeschliffen, damit der Tank etwas weiter nach
vorne kommt. Damit geht es dann auch mit den zwei hinteren Befestigungsschrauben ohne großes Gefummel.

2. Der 25 l - Tank hat rechts und links zwei "Flügel", welches das Hauptrahmenrohr links und rechts umschließen.

Der rechte Flügel drückt dabei gegen den Kühler, so, dass dieser etwas nach vorne geneigt werden muss.

Das hatte ich auch mit einem Kunststoffkeil, wie er zum Verlegen von Laminat verwendet wird, auch getan, aber Vorsicht:

Während der Fahrt wackeln die "Flügel" ziemlich hin und her, insbesondere, wenn der Tank nicht gefüllt ist, und dann scheuert der rechte
"Flügel" wieder am Kühler.

Ich habe mir einen dickeren Türstopper-keil gekauft und entsprechend gekürzt, und dann diesen eingebaut.

Damit geht es jetzt, wobei der Vorderradkotflügel noch gerade so am Kühler vorbeiläuft.

Gruss

Thorsten
Dateianhänge
20180508_191453.jpg

Easy
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1964
Registriert: 05 Apr 2010 10:22
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: 25l Tank an Sp46B

Beitrag von Easy » 17 Mai 2018 05:57

Dacht ich mir doch daß es Probleme mit dem Ölkühler gibt.

Ist der Tank an den hinteren Befestigungslöchern nicht so Massiv daß man die Löcher passend Bohren oder weiten könnte? Ich hab das so zumindest in Erinnerung.
88-96 DT 125 LC 10V (offene Leistung 22PS) mit 8000 km gekauft, mit 40000 km verkauft.
90-96 DR 650 RS 45000 km
96- TRIUMPH Tiger T400 fast neu gekauft und jetzt schon über 100000 km gelaufen.
09- DR 650 RS Bj 91 gekauft mit ca 65000 km
10- DR 650 RRS (im Aufbau) zur Aufbau Doku

Tigerparts

Antworten