92´er 44 aus dem westlichen Münchner Umland

Raum zum Quatschen über Dinge neben der DR...
Antworten
saftmus
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 9
Registriert: 27 Jan 2020 16:01
Wohnort: noch westlich von München

92´er 44 aus dem westlichen Münchner Umland

Beitrag von saftmus »

Hallo I bims da saftmus,

ich bin hier zwar schon einige Zeit angemeldet, eröffnete schon ein Thema, stellte mich nur noch nicht vor. Ich hasse Vorstellungsrunden....
Seit ich so ca.2009 meine FZ750 verkaufte, hatte ich bis auf eine Leihweise XT600 nichts mehr mit Motorrädern zu tun. Da einmal am Hahn gedreht zu haben, diesen Feeling sich nicht veressen läßt, sah ich diverse Märkte immer mal wieder an, meist dach ner XT, oder Dominator auch Bandit oder Duc600. Die DR war, wie schon einmal erwähnt, nicht auf der Wunschliste. Jetzt hab ich sie und sehe zu, sie zu behalten...
Letztes Jahr im August schlug ich einfach zu. In der Nähe, selber Landkreis und für nen 1K kann man nichts falsch machen.
Eine 44 aus 92. Irgendwie habe ich es mit klassikern und der 44 habe ich aber auch erst kürzlich bemerkt. Vielleicht ist sie ja mein Schicksaal und wird mein Ende, die 44....

Also gut
- ich hatte und habe keinen Plan von der Schüssel, und brauchte die ersten mal ca. 30 min das Teil anzukicken....
- musste schon diverse Kleinigkeiten beheben, wie Lichtschalter rechts, Ölkühler, Gaszug wechseln
- wollte erst einmal nur was zum Fahren haben, erwische mich dauernd, wie ich ständig nach Teilen bei den Hauptsponsoren suche

In diesem Sinne erst einmal genug geschrieben, mir viel Spass in diesem Forum & werde ich immer die passende Antwort finden...

VG
Sebastian
So wie 2019 gekauft
So wie 2019 gekauft
So wie 2019 gekauft
So wie 2019 gekauft

Benutzeravatar
Grumpyoldgerman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 253
Registriert: 26 Jan 2018 21:29
Wohnort: Forst

Fahrerkarte

Re: 92´er 44 aus dem westlichen Münchner Umland

Beitrag von Grumpyoldgerman »

Moin Sebastian und Willkommen im besten deutschsprachigen DR For der Welt. Das mit den Vorstellungen ist so einen Sache, aber gehört halt dazu.
Die paar Problemchen die man mit der Mühle haben kann lassen sich meist beheben, zumal du hier alle nötige Hilfe bekommst.
Das Ankicken kann, wenn man es noch nicht raus hat echt nerven, aber da gibt es ein paar Hinweise, schau mal bei Youtube/hier im Forum.

Bei weiteren Fragen hau einfach raus.

Grüßle Jerry
DR650SP44B

Claus
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 315
Registriert: 31 Aug 2019 23:10
Kontaktdaten:

Fahrerkarte

Re: 92´er 44 aus dem westlichen Münchner Umland

Beitrag von Claus »

Moin Sebastian und willkommen1
Du bildest ja schon ausgeprägtes Suchtverhalten aus. So ist das oft und war es auch bei mir. Irgendwann hatte ich meine 43 verkauft und war damit fertig. Und trotzdem hab ich öfter drüber nachgedacht, wieder sowas zu kaufen. Zack- da ist mir zufällig eine zugelaufen und so bin ich auch wieder dabei.

Viel Spaß damit und immer oben bleiben!
wohin du gehst, da bist du dann...

Ziegenmüller
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1386
Registriert: 04 Mär 2008 21:11
Wohnort: Könichreich Thüringen

Galerie

Re: 92´er 44 aus dem westlichen Münchner Umland

Beitrag von Ziegenmüller »

Moinsens Saftmus und ein verspätetes Willkommen hier...

Gruß
Thomas
Der Dude macht das schon!

Die Afrikanerin
RSE= Knieschoner

Treffen Karlshof ´08
Treffen Crispendorf ´09
Treffen Schönecken ´10
Treffen Hoisdorf´11 auch überlebt...
Treffen Odenwald ´12 geil war´s!
Treffen ´13 kaputter Rücken kann nicht entzücken... :-(
Treffen ´14 Clausthal Zellerfeld / Harzer Regenwald
Treffen ´15 Tripsdrill mit King Size Waschräumen...
Treffen ´16 Neanderthal (Verwandschaft besucht ;-) )
Treffen ´17 Uhlenkörperring (im Land ohne Kurven....)
Treffen ´18 Geiselwind (die Dicke wollte gar nicht mehr nach Hause... :mrgreen: )
Treffen ´19 Machern war wieder super!!!

Boeberger
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 25
Registriert: 01 Mär 2020 09:08

Fahrerkarte

Re: 92´er 44 aus dem westlichen Münchner Umland

Beitrag von Boeberger »

Servus Sebastian, bin auch erst seit kurzem dabei. Wenn es Dich Mal vom westlichen München in den Süden von München verschlägt, kannst Du gerne auf einen Cafe vorbei schauen.
Grüße Matthias
Schätze japanische Youngtimer: Katana 1100 und 650, GS850 mit WEKO Verkleidung, KawaZ440 und nun die erste DR 650 RSE
Fährt Honda 1100EX

Antworten