...aus 2 mach 1, Umbau DR650SE

Raum zum Quatschen über Dinge neben der DR...
Benutzeravatar
FrankausKöln
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 246
Registriert: 31 Jul 2002 23:00
Wohnort: 47809 Krefeld

Galerie

...aus 2 mach 1, Umbau DR650SE

Beitrag von FrankausKöln » 17 Apr 2018 12:41

So , nach dem ich nun auch eine zweite DR erstanden habe , werde ich mir aus den beiden DR's , eine richtig gute fürs Endurowandern aufbauen.

Die DR soll zukünftig für den TET (Trans Euro Trail) herhalten.

Hier die Basis.
20180408_173521.jpg
2017122821041500.jpg
So bald es losgeht, werde ich vom Umbau berichten.

Cu Frank
Nachtrag: wohne mittlerweile in Krefeld , müßte also FrankausKrefeld heißen.

" Klatsch und Tratsch, ist der soziale Klebstoff der Menschheit. "

Fahrzeuge:
NEU !!!Dr 650 SE Bj. 1997
NEU !!!Dr 650 SE Bj.1996
XTZ 750 Tenere Bj. 1992
Bonneville Bj.1978
BMW R25 Bj.1954

Benutzeravatar
DROldie
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 321
Registriert: 17 Apr 2015 11:55
Wohnort: Marburg

Galerie

Re: ...aus 2 mach 1, Umbau DR650SE

Beitrag von DROldie » 17 Apr 2018 16:47

Hi Frank,
Glückwunsch zur 2. SE!
Ich bin gespannt was Du aus den beiden zusammenbaust!
Gruß Peter

Benutzeravatar
Kolbenklemmer
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 158
Registriert: 29 Dez 2014 18:36
Wohnort: Wismar

Re: ...aus 2 mach 1, Umbau DR650SE

Beitrag von Kolbenklemmer » 17 Apr 2018 17:30

Scheinen beide komplett Original zu sein. Was möchtest du denn umbauen? Welche von beiden soll die Basis sein?

Benutzeravatar
FrankausKöln
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 246
Registriert: 31 Jul 2002 23:00
Wohnort: 47809 Krefeld

Galerie

Re: ...aus 2 mach 1, Umbau DR650SE

Beitrag von FrankausKöln » 17 Apr 2018 19:31

Hi ,

Das erste Bild ist ne 96 , Bild Nr.2 ne 97.

Eigentlich wollte ich zuerst die 97 nehmen, aber der Rahmen zeigt an vielen Stellen, Rost. Auch wurde an der Elektrik rumgebastelt.

Die 96 kam letzte Woche zu mir und zeigt sich in einem besseren Zustand. Hat wohl weniger im Regen gestanden. Auch die Laufleistung von 16000 km ist nachvollziehbar.

Was wird gemacht.

Komplette Inspektion, alles was nicht perfekt ist wird ausgetauscht .

Fahrwerk wird geändert , vorne und hinten Wilbers.
Tank von Acerbis 20 Liter
Sitzbank wird angepasst, vorne schmal hinten breiter.
Sebring Schalldämpfer und TM 40 Vergaser
Übersetzung wird geändert , neues Kettenkit
Lampenmaske werde ich mir aus GFK selber basteln um Navi und Roadbook unterbringen.

Das ist erst mal die grobe Richtung.

Die 97 wird als Teilelieferant herhalten, oder zum Scrambler umgebaut werden.
Nachtrag: wohne mittlerweile in Krefeld , müßte also FrankausKrefeld heißen.

" Klatsch und Tratsch, ist der soziale Klebstoff der Menschheit. "

Fahrzeuge:
NEU !!!Dr 650 SE Bj. 1997
NEU !!!Dr 650 SE Bj.1996
XTZ 750 Tenere Bj. 1992
Bonneville Bj.1978
BMW R25 Bj.1954

Benutzeravatar
FrankausKöln
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 246
Registriert: 31 Jul 2002 23:00
Wohnort: 47809 Krefeld

Galerie

Re: ...aus 2 mach 1, Umbau DR650SE

Beitrag von FrankausKöln » 07 Nov 2018 19:14

So, hier mal ein paar Infos.

Was wurde gemacht:

Roststellen beseitig und da die obere Kettenführungsrolle nicht mehr an seinem Platz war und ein 50Cent großes Loch hinterlassen hat,
wurde das Loch kurzer Hand mit Metallkleber verschlossen.
20180922_203046.jpg
Bei der Demontage von Krümmer und Schalldämpfer, war der Leistungskrümmer am Anschluss stark verrostet ....
20180921_183517.jpg
Der wurde zwischenzeitlich wieder mit einem neuem geschweißtem Anschlussstück wieder hergestellt und da das Wärmeleitblech
mit Schellen befestigt war, wurden noch zwei Muttern aufgeschweißt, noch kurz drüber gestrahlt, sieht er aus wie neu...
20181028_165833.jpg
Weiterhin wurden das Federbein überholt und eine neue härtere Feder montiert. Vorne wurde Wilbers eingebaut die Gabel überholt.
Neuen Lenker , Acerbis Handschalen und Griffe montiert.
Vergaser überholt und neu bedüst...
Kette nebst Kettenblatt und Ritzel erneuert.
Stahlflex für die Bremse, die Bremse selber vorn und hinten gereinigt und mit neuen Klötzen versehen.

....immer wieder die DR von Dreck und Rost befreit und nachlackiert .

Was noch auf jeden Fall kommt.....

- andere Frontmaske
- Haltebügel über dem Tacho , für das GPS und Roadbook
- zweites Bremslicht
- neue Reifen Mitas E09
- neue Blinker
- Acerbis Tank 20 Liter ( weiß jemand ob ich den ohne Gutachten eingetragen bekomme )

Gerne würde ich noch den Leo verbauen, jedoch würde ich mir den mal gerne in Natura anhören, also falls einer in der Nähe von Krefeld
wohnt und eine SE mit Leo fährt , bitte laut hier schreien.

Im Moment beschäftige ich mich mit der Sitzbank, hier kommt ein anderer Schaumstoffkern darauf der nach hinten auch etwas breiter ausläuft.

....weiter Bilder folgen.... :mrgreen:
Nachtrag: wohne mittlerweile in Krefeld , müßte also FrankausKrefeld heißen.

" Klatsch und Tratsch, ist der soziale Klebstoff der Menschheit. "

Fahrzeuge:
NEU !!!Dr 650 SE Bj. 1997
NEU !!!Dr 650 SE Bj.1996
XTZ 750 Tenere Bj. 1992
Bonneville Bj.1978
BMW R25 Bj.1954

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 570
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: ...aus 2 mach 1, Umbau DR650SE

Beitrag von Eintopftreiber » 07 Nov 2018 19:26

:roll:

Cool.....

Da bin ich froh das du dir die Mühe machst das alles schön zu beschreiben

Grüße

Jörg
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

Benutzeravatar
deFlachser
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 417
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Re: ...aus 2 mach 1, Umbau DR650SE

Beitrag von deFlachser » 07 Nov 2018 19:32

Hi Frank,
auf dem 3.ten Bild könnte man fast meinen Du hättest ein Neufahrzeug. :D
Sehr schön, wo kommen die denn immer hergelaufen? Erklär denen doch mal den Weg zu mir :wink:
Gruß Stefan :mrgreen:
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Die Jungen sind zwar schneller aber wir Alten kennen die ganzen Abkürzungen :wink:

Benutzeravatar
FrankausKöln
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 246
Registriert: 31 Jul 2002 23:00
Wohnort: 47809 Krefeld

Galerie

Re: ...aus 2 mach 1, Umbau DR650SE

Beitrag von FrankausKöln » 08 Nov 2018 09:31

Eintopftreiber hat geschrieben:
07 Nov 2018 19:26
:roll:

Cool.....

Da bin ich froh das du dir die Mühe machst das alles schön zu beschreiben

Grüße

Jörg
...verstehe deinen Kommentar nicht, wenn das ausführen eines Umbaus nicht gewünscht ist, kann ich das hier auch gerne einstellen....
Nachtrag: wohne mittlerweile in Krefeld , müßte also FrankausKrefeld heißen.

" Klatsch und Tratsch, ist der soziale Klebstoff der Menschheit. "

Fahrzeuge:
NEU !!!Dr 650 SE Bj. 1997
NEU !!!Dr 650 SE Bj.1996
XTZ 750 Tenere Bj. 1992
Bonneville Bj.1978
BMW R25 Bj.1954

Benutzeravatar
DROldie
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 321
Registriert: 17 Apr 2015 11:55
Wohnort: Marburg

Galerie

Re: ...aus 2 mach 1, Umbau DR650SE

Beitrag von DROldie » 08 Nov 2018 11:24

Hallo FrankausKöln,
ich glaube Jörg hat das einfach so gemeint, das er Deine Doku GUT findet!
Ich tu das auf jeden Fall! Da es von den SE´s ja nicht sooo viel Berichte/Doku´s in der Art gibt, entweder weil nix kaputt geht... hoffe ich... :oops: oder weil sie die besten DR sind.... :lol: :mrgreen: .....
Also bitte berichte auf jeden Fall weiter :wink:
Achtung Spaß:
Und eventuell sollten sich unsere Schrauberhalbgötter und Technik Spezi´s, wie Ulli Magenta, und Hiha, nur als Beispiel genannt, mal ne SE zulegen, damit Sie aus Spaß zum Vorteil und Interesse aller SE Fahrer, mal eine ( zwar überflüssige... :lol: ) aber Superinteressante Aufbaudoku einstellen können.....
Ende.
Nein im Ernst, mir macht es Saumäßig Spaß zu sehen und verstehen wie etwas funktioniert, und wenn Irgendjemand hier im Forum eine Frage stellt, und durch die Erfahrungen anderer, dadurch Hilfe bekommt ist doch Spitze!!!

Also an alle,
Gruß und weitermachen! :P
Peter

tschumadan
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 36
Registriert: 18 Jul 2018 10:39

Re: ...aus 2 mach 1, Umbau DR650SE

Beitrag von tschumadan » 08 Nov 2018 13:01

Das verspricht interessant zu werden :D

Ich bin gespannt wie du die andere Frontmaske und den Haltebügel über dem Tacho umsetzt.
Mir schwebt für die Reise nächstes Jahr etwas ähnliches vor, inklusive versetzen der Signalleuchten, Bordsteckdose etc.
Habe aber noch keine zündende Idee, wie ich das optimal realisiere.

Gruß
Eduard
Suzuki GSX-R 750W - Fürs Wochenende
IMR Corse 155RR - Kartbahnmoped
Suzuki DR 650 SE - Reisemoped
Suzuki DR 650 SE - Supermoto

Benutzeravatar
FrankausKöln
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 246
Registriert: 31 Jul 2002 23:00
Wohnort: 47809 Krefeld

Galerie

Re: ...aus 2 mach 1, Umbau DR650SE

Beitrag von FrankausKöln » 08 Nov 2018 14:25

@ Peter, dein Statement sehe ich genauso.... :D

@ Eduard , bei der Front habe ich zwei Möglichkeiten, die Erste wäre bei Rallyraid in England zu bestellen.
http://www.rallyraid.co.uk/shop/proddet ... d=RRXR650F ( bekommt man gegen Aufpreis auch in anderen Farben) ,
oder mir ein Scheibe aus Makralon selber herzustellen. Dazu benötige ich aber eine Grundform die erst einmal hergestellt werden muss.
Ob der ganze Aufwand lohnt......mal schauen, aber ich denke das ich die Front bei Rallyraid bestellen werde.

Für die Instrumente wie Tacho, Bordsteckdose ect, die würde ich gerne in einem Dashboard verschwinden lassen. Mal schauen
ob mir das Einer nach Vorlage aus Aluminium Lasern kann.....

Schönen Gruß
Frank
Nachtrag: wohne mittlerweile in Krefeld , müßte also FrankausKrefeld heißen.

" Klatsch und Tratsch, ist der soziale Klebstoff der Menschheit. "

Fahrzeuge:
NEU !!!Dr 650 SE Bj. 1997
NEU !!!Dr 650 SE Bj.1996
XTZ 750 Tenere Bj. 1992
Bonneville Bj.1978
BMW R25 Bj.1954

Benutzeravatar
DROldie
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 321
Registriert: 17 Apr 2015 11:55
Wohnort: Marburg

Galerie

Re: ...aus 2 mach 1, Umbau DR650SE

Beitrag von DROldie » 08 Nov 2018 14:46

Hallo Frank,
das ist ja ne Klasse Optik! Gefällt mir, auch preislich im Rahmen.... Passt das Teil auch auf/mit dem Serientank und/oder Acerbis 20Liter? Hast Du da nähere Info?
Wenn Du da was bestellst, ist der Versand bei 2 Stück identisch??? Zoll ist ja ( NOCH ? ) nicht solange die Engländer EU Mitglieder sind... dann würde ich eventuell mitbestellen, wenn das für Dich OK wäre.
Hier http://drriders.com/bergdonk-builds-a-d ... 17901.html und https://rtwpaul.com/bikes/dr650/ kann man sich auch jede Menge angucken, ob´s alles Sinn macht... Egal interessant ist es!

Gruß Peter

Benutzeravatar
DROldie
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 321
Registriert: 17 Apr 2015 11:55
Wohnort: Marburg

Galerie

Re: ...aus 2 mach 1, Umbau DR650SE

Beitrag von DROldie » 08 Nov 2018 15:07

Bei dem 1. Link ab Seite 15 https://drriders.com/bergdonk-builds-a- ... -s140.html geht es zur Sache mit Cockpit Aufbau/Umbau!

Benutzeravatar
FrankausKöln
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 246
Registriert: 31 Jul 2002 23:00
Wohnort: 47809 Krefeld

Galerie

Re: ...aus 2 mach 1, Umbau DR650SE

Beitrag von FrankausKöln » 08 Nov 2018 16:57

DROldie hat geschrieben:
08 Nov 2018 15:07
Bei dem 1. Link ab Seite 15 https://drriders.com/bergdonk-builds-a- ... -s140.html geht es zur Sache mit Cockpit Aufbau/Umbau!
Hallo Peter, die Seiten kenne ich , aber der Frontaufbau ist ja ein fester Rahmenbau. Das wäre mir zu viel Aufwand.
Ich kann bei Rallyraid noch mal nachfragen, ob es preiswerter wird. Der Preis für Schwarz liegt bei 99,50 Euro inklusive Versandkosten.
Die Rote ist Standard und preiswerter.

In Polen gibt es einen der stellt die Front für weniger her, so um die 35,00 Euro + Versandkosten, aber nur in Weiß.
https://allegro.pl/plastbike-owiewka-ho ... um_allegro&
Nachtrag: wohne mittlerweile in Krefeld , müßte also FrankausKrefeld heißen.

" Klatsch und Tratsch, ist der soziale Klebstoff der Menschheit. "

Fahrzeuge:
NEU !!!Dr 650 SE Bj. 1997
NEU !!!Dr 650 SE Bj.1996
XTZ 750 Tenere Bj. 1992
Bonneville Bj.1978
BMW R25 Bj.1954

Benutzeravatar
DROldie
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 321
Registriert: 17 Apr 2015 11:55
Wohnort: Marburg

Galerie

Re: ...aus 2 mach 1, Umbau DR650SE

Beitrag von DROldie » 11 Nov 2018 20:46

tschumadan hat geschrieben:
08 Nov 2018 13:01
Das verspricht interessant zu werden :D

Ich bin gespannt wie du die andere Frontmaske und den Haltebügel über dem Tacho umsetzt.

Gruß
Eduard
Hallo Eduard,
hier https://www.dr-650.de/files_ext/anleitu ... halter.pdf hat Buchi eine Super Anleitung/Idee, für eine Navihalterung, ich habs schon lange vorgehabt, aber als noch nicht umgesetzt. :oops:

Gruß Peter

Antworten