Renovierungsbericht - Wenn man mal anfängt...

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
Benutzeravatar
uli64
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1507
Registriert: 12 Apr 2012 17:03
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Galerie
Fahrerkarte

Renovierungsbericht - Wenn man mal anfängt...

Beitrag von uli64 » 13 Apr 2016 08:05

Moin Gemeinde! :D

...es dürfte sich ja langsam herumgesprochen haben, dass ich gerade meine "geliebte" 41er renoviere... :roll:
IMG_20151202_122127.JPG
Dabei soll ja nicht nur der Motor auf "Vordermann" gebracht...
cJEu6BQ.jpeg
...huch, wo isser denn, der Motor?
...sondern auch der Rahmen und die "Plastics" aufgehübscht werden!
ZvqBj8L.jpeg
Tja, und dass man dabei auf "Überraschungen" stößt, liegt in der Natur der Sache...

...was an sich schon unangenehm ist, wird durch weitere, noch weniger zu erwartende, "Entdeckungen" verkompliziert...

-Fortsetzung folgt-
Zuletzt geändert von uli64 am 13 Apr 2016 08:14, insgesamt 1-mal geändert.
Mein Lieblingsspruch: ..."wenn man mal anfängt"... :roll:
siehe hierzu:viewtopic.php?t=11448
oder das da:viewtopic.php?f=15&t=12300
und der, immer noch:...darf man auch mit Wurstfingern einem Vegetarier die Hand reichen?
Ex- Mopeds:
Suzuki X 1, `80-`82 http://archive.classic-motorbikes.net/i ... y/9747.jpg
Yamaha RD 250, `82-`85 http://classic-motorbikes.net/wp-conten ... /13081.jpg
seit´98: DR 650 Dakar, SP 41 B :mrgreen:

Benutzeravatar
uli64
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1507
Registriert: 12 Apr 2012 17:03
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Galerie
Fahrerkarte

Re: Wenn man mal anfängt...

Beitrag von uli64 » 13 Apr 2016 08:12

-Fortsetzung hier-

...z.B. sowas:
IGy8RKT.jpeg
...oder so was:
Ot95qUx.jpeg
...oder das hier:
tKjIAuH.jpeg
Merke: "Aabeit zieht Aabeit nach sich"... das wusste schon Meister Schurich, einer gewissen Fan- Gemeinde auch bekannt als Meister Röhrich... :lol:

Gruß, Uli :mrgreen:
Mein Lieblingsspruch: ..."wenn man mal anfängt"... :roll:
siehe hierzu:viewtopic.php?t=11448
oder das da:viewtopic.php?f=15&t=12300
und der, immer noch:...darf man auch mit Wurstfingern einem Vegetarier die Hand reichen?
Ex- Mopeds:
Suzuki X 1, `80-`82 http://archive.classic-motorbikes.net/i ... y/9747.jpg
Yamaha RD 250, `82-`85 http://classic-motorbikes.net/wp-conten ... /13081.jpg
seit´98: DR 650 Dakar, SP 41 B :mrgreen:

Benutzeravatar
AXL
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1175
Registriert: 03 Mär 2008 17:54
Wohnort: Auxburg

Re: Wenn man mal anfängt...

Beitrag von AXL » 13 Apr 2016 09:15

Uhi, der richtige zeitpunkt was dran zu tun
Grussi AXL

Easy
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2055
Registriert: 05 Apr 2010 10:22
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Wenn man mal anfängt...

Beitrag von Easy » 13 Apr 2016 09:59

Wo kommt das untere Teil her?
88-96 DT 125 LC 10V (offene Leistung 22PS) mit 8000 km gekauft, mit 40000 km verkauft.
90-96 DR 650 RS 45000 km
96- TRIUMPH Tiger T400 fast neu gekauft und jetzt schon über 100000 km gelaufen.
09- DR 650 RS Bj 91 gekauft mit ca 65000 km
10- DR 650 RRS (im Aufbau) zur Aufbau Doku

Tigerparts

Hasi
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 220
Registriert: 31 Mai 2005 23:00

Re: Wenn man mal anfängt...

Beitrag von Hasi » 13 Apr 2016 11:46

Der Unterzug ist hin, kannst dich schonmal nach ne neuen Rahmen umsehen. Gut, das die von der DR nicht hoch gehandelt werden bei so vielen Schlachtmoppeds.

XGuidoX
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 128
Registriert: 20 Sep 2009 21:56
Wohnort: Stolberg

Re: Wenn man mal anfängt...

Beitrag von XGuidoX » 13 Apr 2016 12:15

Ich würde die Unterzüge ganz einfach schweissen!Sieht nachher eh niemand wenn der Rahmen eh lackiert oder gepulvert wird!

Hasi
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 220
Registriert: 31 Mai 2005 23:00

Re: Wenn man mal anfängt...

Beitrag von Hasi » 13 Apr 2016 19:25

Was willst Du da rumbraten das Rohr ist doch hauchdünn. Mittlerweile wissen die Prüfer auch wo die Schwachstelle bei den alten Rahme sind und schauen sich das schon genauer an. Nachher hast du alles schön wieder zusammen und wegen dem Schweißgefusche bekommst du den Bock nicht durch den TüV.

hiha
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1385
Registriert: 05 Aug 2010 06:35
Wohnort: M.

Re: Wenn man mal anfängt...

Beitrag von hiha » 13 Apr 2016 20:19

Jo, da das von innen her dünngerostet ist, macht Schweißen wenig Sinn. Da müsste man schon Rohre austauschen...

Viel Erfolg,
Hans

XGuidoX
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 128
Registriert: 20 Sep 2009 21:56
Wohnort: Stolberg

Re: Wenn man mal anfängt...

Beitrag von XGuidoX » 13 Apr 2016 20:37

[quote="Hasi"]Was willst Du da rumbraten das Rohr ist doch hauchdünn.

Wenn man nur braten kann sollte man es wirklich besser sein lassen :lol:
#
[quote="hiha"] Da müsste man schon Rohre austauschen...

Eben und wenn mans kann kostet das fast nix,sehen tut es nachher niemand und man weiss das es hält

franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1663
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Wenn man mal anfängt...

Beitrag von franz muc » 13 Apr 2016 20:37

ich hab schon mehrere an dieser
Stelle geschweißte mit TÜV
gesehen, das ist mehr ein
Riss mit Miniloch.
DR 600 S,EZ 1990

Benutzeravatar
AXL
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1175
Registriert: 03 Mär 2008 17:54
Wohnort: Auxburg

Re: Wenn man mal anfängt...

Beitrag von AXL » 13 Apr 2016 20:49

Würd das auch schweissen.

Wenns zu dünn ist, ein stück rausnehmen... Mit innenrohr wieder einsetzen und sauber
Rumschweissen.

Ne schönheit machen und lack ran. Sieht keine sau und hält wieder
Grussi AXL

XGuidoX
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 128
Registriert: 20 Sep 2009 21:56
Wohnort: Stolberg

Re: Wenn man mal anfängt...

Beitrag von XGuidoX » 13 Apr 2016 20:58

Genau so würde ich das auch machen.Vernünftig gemacht sieht es eh niemand und da der Rahmen eh neu gelackt werden soll sowieso nicht.Ich habe aber eben mal unseren TÜV Prüfer gefragt was er davon hält.Der hat gelacht und gemeint das das eh keiner sieht wenns vernünftig gemacht ist.Zudem würde er garantiert nicht auf einen neu lackierten Rahmen rumklopfen und mit dem Schraubenzieher rumstochern.

hiha
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1385
Registriert: 05 Aug 2010 06:35
Wohnort: M.

Re: Wenn man mal anfängt...

Beitrag von hiha » 14 Apr 2016 07:20

Wenn die Wandstärke noch stimmt, würd ich den Riss vielleicht eher mit Neusilberlot hartlöten.

Gruß
Hans

Benutzeravatar
uli64
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1507
Registriert: 12 Apr 2012 17:03
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Galerie
Fahrerkarte

Re: Wenn man mal anfängt...

Beitrag von uli64 » 14 Apr 2016 09:24

Hey! :D

...danke für Eure Anteilnahme und vielfältigen Meinungen! Echt Stark! 8)

Schweißen lassen wollt ich die Schäden sowieso, und zwar "richtig" von einem versierten Schweißer...
Ich selbst hab vor 34 Jahren mal die Grundbegriffe des Schweißens erlernt, seither kaum mehr was damit zu tun gehabt, da lass ich lieber die Finger von...

Mit einem anderen Rahmen hab ich auch schon geliebäugelt, aber wie "hiha" schreibt, die Dinger rosten von innen, da kauft man nur die Katze im Sack...

@ Easy: das unterste Bild ist das Endblech vom Rahmen, da wo der Nummernschildträger dran sitzt und die Nummernschildbeleuchtung nebst Rückstrahler...
(= das Teil was bei den 41ern immer so schön im Rhythmus des Motors mitwackelt... :lol:)
- Also ein enorm wichtiges Bauteil, laut unserer StVZO.... :lol:

...ist komplett durchvibriert, zusammengehalten nur noch von der Verschraubung der Nummernschildbeleuchtung... :roll:

Gruß, Uli :mrgreen:
Mein Lieblingsspruch: ..."wenn man mal anfängt"... :roll:
siehe hierzu:viewtopic.php?t=11448
oder das da:viewtopic.php?f=15&t=12300
und der, immer noch:...darf man auch mit Wurstfingern einem Vegetarier die Hand reichen?
Ex- Mopeds:
Suzuki X 1, `80-`82 http://archive.classic-motorbikes.net/i ... y/9747.jpg
Yamaha RD 250, `82-`85 http://classic-motorbikes.net/wp-conten ... /13081.jpg
seit´98: DR 650 Dakar, SP 41 B :mrgreen:

Benutzeravatar
uli64
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1507
Registriert: 12 Apr 2012 17:03
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Galerie
Fahrerkarte

Re: Wenn man mal anfängt...

Beitrag von uli64 » 15 Apr 2016 10:02

Hi! :D

...gestern hab ich den Rahmen zum Schweißer gebracht...

Heute Morgen:
IMG-20160415-WA0002k.jpg
...das lies sich gut braten, war noch genügend Material vorhanden!
IMG-20160415-WA0001k.jpg
...der Unterzug ist an dieser Stelle schon recht dünn! Das hält aber wieder ein paar Jahre, sagt der Schweißer
...jetzt wird entrostet und gelackt! :mrgreen:

Gruß, Uli :mrgreen:
Zuletzt geändert von uli64 am 02 Nov 2017 20:05, insgesamt 2-mal geändert.
Mein Lieblingsspruch: ..."wenn man mal anfängt"... :roll:
siehe hierzu:viewtopic.php?t=11448
oder das da:viewtopic.php?f=15&t=12300
und der, immer noch:...darf man auch mit Wurstfingern einem Vegetarier die Hand reichen?
Ex- Mopeds:
Suzuki X 1, `80-`82 http://archive.classic-motorbikes.net/i ... y/9747.jpg
Yamaha RD 250, `82-`85 http://classic-motorbikes.net/wp-conten ... /13081.jpg
seit´98: DR 650 Dakar, SP 41 B :mrgreen:

Antworten