Metallteile Aussgleichskettenseite

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
JudgeKremer
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 24
Registriert: 01 Mai 2003 00:00

Metallteile Aussgleichskettenseite

Beitrag von JudgeKremer »

Hallo zusammen,

ich habe nach abnehmen des Deckels Ausgleuchskettenseite Metallteile gefunden. Könnt ihr mir bei der Identifikation helfen?

Grüße Bild
Dateianhänge
20200814_115614.jpg
RaPla
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 14
Registriert: 13 Okt 2018 13:04
Wohnort: 21745 Hemmoor

Re: Metallteile Aussgleichskettenseite

Beitrag von RaPla »

Für mich sieht das so auf den ersten Blick aus, wie der Käfig, der in einem Kugellager die Kugeln in ihrer Position hält.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor RaPla für den Beitrag:
andreasullrich (14 Aug 2020 17:25)
DR 650 R, SP44B, Bj '94
Benutzeravatar
DROldie
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 998
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: Metallteile Aussgleichskettenseite

Beitrag von DROldie »

Leider Vollkommen richtig!!! :shock:
Da hat es ein Lager, und hoffentlich nur DAS zerbröselt. Kucke mal hierviewtopic.php?t=11448 Ulis Aufbaubeitrag. Ansonsten Suchfunktion nutzen.
Ich drücke Dir die Daumen, im Forum gibt es jede Menge erfahrener Schrauber die das schon selber erneuert haben.
Gruß Peter
franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1932
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Metallteile Aussgleichskettenseite

Beitrag von franz muc »

Das untere Metallteil sieht mir fast aus wie ein Euro.
Unglaublich, was man in Motoren so alles findet😉
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor franz muc für den Beitrag (Insgesamt 2):
Dennis (14 Aug 2020 14:44) • Erstbesitzer 1990 (14 Aug 2020 19:11)
DR 600 S,EZ 1990
Benutzeravatar
Dennis
Administrator
Administrator
Beiträge: 1969
Registriert: 01 Jul 2002 00:00
Wohnort: Minden
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Metallteile Aussgleichskettenseite

Beitrag von Dennis »

franz muc hat geschrieben: 14 Aug 2020 14:37 Das untere Metallteil sieht mir fast aus wie ein Euro.
Unglaublich, was man in Motoren so alles findet😉
Da sollte man unbedingt den Motor spalten und schauen, ob man noch mehr davon findet :D

Entschuldigt, dem JudgeKremer ist bestimmt nicht zum Scherzen aufgelegt.

Hatte der Motor irgendwelche Geräusche von sich gegeben? Kannst Du an der Kurbelwelle wackeln (hoch / runter / rechts / links)? Vielleicht auch den Kupplungsdeckel abnehmen und dort mal schauen, ob man von außen schon was erkennen kann. Dann an allem was Du da siehst mal wackeln und das Spiel erfühlen.

Gruß
Dennis
Suzuki DR 650 RE - SP45 '94
Honda AfricaTwin XRV 750 - RD07 '95
Yamaha NMAX 125 '15
JudgeKremer
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 24
Registriert: 01 Mai 2003 00:00

Re: Metallteile Aussgleichskettenseite

Beitrag von JudgeKremer »

Kein Problem, Spaß muss sein.

Ich werde den Motor mal ausbauen und dann öffnen. Hat mittlerweile ca. 60000km runter und mich die letzten 25 Jahre nie im Stich gelassen!

Ich habe mir bereits letztes Jahr einen Ersatzmotor besorgt, den werde ich dann Übergangsweise einbauen.

Gruß
Ralf
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor JudgeKremer für den Beitrag:
Eintopftreiber (15 Aug 2020 09:41)
Eintopftreiber
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1990
Registriert: 27 Mär 2016 20:40

Re: Metallteile Aussgleichskettenseite

Beitrag von Eintopftreiber »

:mrgreen:

Gut wenn man Ersatz hat :idea:

Bin gespannt welches Lager sich auflöst

Grüße Jörg
Heid schunn gelachd ?
JudgeKremer
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 24
Registriert: 01 Mai 2003 00:00

Re: Metallteile Aussgleichskettenseite

Beitrag von JudgeKremer »

Ich werde euch auf dem laufenden halten
Ich denke da ist mehr als ein Lager defekt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor JudgeKremer für den Beitrag:
Dennis (15 Aug 2020 12:30)
Benutzeravatar
uli64
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1722
Registriert: 12 Apr 2012 18:03
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Galerie
Fahrerkarte

Re: Metallteile Aussgleichskettenseite

Beitrag von uli64 »

Servus!
JudgeKremer hat geschrieben: 15 Aug 2020 10:21 Ich werde euch auf dem laufenden halten
Ich denke da ist mehr als ein Lager defekt.
...sehe ich auch so!
...von der Lage der Fundstücke und der Größe selbiger, tät ich annehmen, dass es das Kurbelwellenlager zerfetzt hat... :shock: :roll: :(
... guck mal in meine alten Galerie rein:
app.php/galerie/eintrag/anzeigen/2864
- das eine Foto zeigt das linke Kurbelwellenlager mit ca. 94 000 gelaufenen km, man erkennt gut die angefressene Laufrille...

In meiner Signatur unten sind die Links zu meinen Renovierungsarbeiten, falls Du Anschauungsmaterial benötigst..

Viel Spaß und Erfolg!

Gruß, Uli :mrgreen:
Mein Lieblingsspruch: ..."wenn man mal anfängt"... :roll:
siehe hierzu:viewtopic.php?t=11448 Renovierungsfred!
oder das da:viewtopic.php?f=15&t=12300 Kickermotor, mit dem Ergebnis:https://www.youtube.com/watch?v=MZCmif4 ... e=youtu.be
...und der hier, immer noch:...darf man auch mit Wurstfingern einem Vegetarier die Hand reichen?
..und aktuell dazu: ...gegen Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf...(Theodor Fontane)
Galerie:
app.php/galerie/eintrag/anzeigen/3012
JudgeKremer
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 24
Registriert: 01 Mai 2003 00:00

Re: Metallteile Aussgleichskettenseite

Beitrag von JudgeKremer »

Danke für die Infos!
Benutzeravatar
DROldie
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 998
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: Metallteile Aussgleichskettenseite

Beitrag von DROldie »

JudgeKremer hat geschrieben: 17 Aug 2020 21:05 Danke für die Infos!
Was ist denn Stand der Dinge???

Gruß Peter
Antworten