Die Suche ergab 1390 Treffer

von hiha
02 Dez 2019 06:41
Forum: DR-650 Technik Forum
Thema: Endlich tiefere Fußrasten
Antworten: 16
Zugriffe: 575

Re: Endlich tiefere Fußrasten

DR500 hat geschrieben:
30 Nov 2019 22:31
Hat schonmal jemand versucht die originalen umschweißen?
Ja, ich, bei der SP370. Vorher die Gummipuffer rausdrücken, sonst braten die...
Fotos muss ich noch irgendwo haben. Saustall, verdammter.. :oops:

Gruß
Hans
von hiha
26 Okt 2019 08:15
Forum: DR-600 Technik Forum
Thema: Neue Nockenwelle eingebaut
Antworten: 3
Zugriffe: 1102

Re: Neue Nockenwelle eingebaut

Es geht beim sofort Anspringen nicht um die Schmierung, sondern darum, dass die Belastung von Kipphebelgleitfläche und Nockenspitze bei niedrigen Drehzahlen am Höchsten ist, und man schnell auf 2500/min hochdrehen, und da einige Zeit halten sollte, wenn das Zeug neu ist. Für Normalmaterial ist das a...
von hiha
11 Okt 2019 06:11
Forum: DR-650 Technik Forum
Thema: Rahmenbruch DR 650 SE
Antworten: 26
Zugriffe: 3618

Re: Rahmenbruch DR 650 SE

Eintopftreiber hat geschrieben:
08 Okt 2019 11:28
Lenkkopf zu Schwingenlager stimmt nicht mehr. Lagersitze Spindeln....
Da fehlt danach garnix, wenn Du es so wieder hinschweißt wie es vorher war.

Gruß
Hans
von hiha
14 Sep 2019 07:09
Forum: DR-600 Technik Forum
Thema: DR 600 springt auf einmal nicht mehr an
Antworten: 23
Zugriffe: 2670

Re: DR 600 springt auf einmal nicht mehr an

Irgendwie war das bei der 600er anders mit dem Kettenspanner, den musste man durch rechtsrumdrehen einer Schraube zurückziehen, also nix mit Feder raus oder so.
Gruß
Hans
von hiha
07 Sep 2019 08:02
Forum: DR-650 Technik Forum
Thema: Keine Kompression nach 6 Wochen Standzeit
Antworten: 14
Zugriffe: 2257

Re: Keine Kompression nach 6 Wochen Standzeit

Ah, Hammaburch ahoi! Ja, als Kümmerer der schwägerlichen DR600 und deren Gelegenheitstestfahrer bin ich hier ebenfalls. :mrgreen: Zum Obigen: Bereits ein Zweitakter mit teilsynth. 1:70 raucht praktisch nicht mehr. Bei vollsynth. 1:150 sowieso nicht. Die Entlüftung nebelt ja immer etwas Motoröl in de...
von hiha
26 Aug 2019 14:11
Forum: DR-600 Technik Forum
Thema: DR 600 springt auf einmal nicht mehr an
Antworten: 23
Zugriffe: 2670

Re: DR 600 springt auf einmal nicht mehr an

Das ist Instandsetzerarbeit, zum Selbermachen musst Du nicht nur sehr gut angerichtet sein, sondern auch genau wissen was Du tust. Zunächst die Führungen überprüfen, wenn locker, ausbauen, die Bohrung für die Führung wieder zylindrisch reiben oder honen (geführt durch einen Kegel im wieder eingesetz...
von hiha
25 Aug 2019 08:13
Forum: DR-600 Technik Forum
Thema: DR 600 springt auf einmal nicht mehr an
Antworten: 23
Zugriffe: 2670

Re: DR 600 springt auf einmal nicht mehr an

Jaja, der linke Auslassventilsitz... Ich habs befürchtet.
Der Tipp mit dem um 25-30mm nach aussen versetzten Ölkühler bewährt sich zunehmend, allerdings nur präventiv.
Gruß
Hans
von hiha
24 Aug 2019 11:07
Forum: DR-600 Technik Forum
Thema: DR 600 springt auf einmal nicht mehr an
Antworten: 23
Zugriffe: 2670

Re: DR 600 springt auf einmal nicht mehr an

Schau mal nach, ob sich die Ventile beim Durchdrehen noch bewegen.
Gruß
Hans
von hiha
20 Aug 2019 12:11
Forum: DR-600 Technik Forum
Thema: Dr 600 bj 85 sporadische aussetzer wenn siewarm wird
Antworten: 2
Zugriffe: 1086

Re: Dr 600 bj 85 sporadische aussetzer wenn siewarm wird

Entweder die Beiden, oder wahrscheinlicher die Ladespule der CDI. Der Teichmann im München prüft die qualifiziert, und wickelt ggf. neu.

Gruß
Hans
von hiha
20 Aug 2019 06:10
Forum: DR-650 Technik Forum
Thema: Ausgleichswelle Zahnrad
Antworten: 18
Zugriffe: 2533

Re: Ausgleichswelle Zahnrad

Falls es irgendwann mal keine Teile für die Ausgleichswellen mehr zu kaufen geben sollte: Man kann sie auch weglassen. Ein Umwuchten der Kurbelwelle auf einen anderen Faktor (~80-85%) sorgt dann für einigermaßen erträgliche Vibrationen, wie man sie früher von Einzylindern kannte (XT500...)

Gruß
Hans
von hiha
17 Aug 2019 07:41
Forum: DR-650 Technik Forum
Thema: Lebensdauer Lenkkopflager
Antworten: 16
Zugriffe: 3476

Re: Lebensdauer Lenkkopflager

Das sind aber oft genug Lagerabmessungen, die nicht im Katalog unserer Hersteller zu finden sind.
Frag mal bei Emil Schwarz, ob der was hat.
http://emilschwarz.de
von hiha
16 Aug 2019 10:52
Forum: DR-650 Technik Forum
Thema: Lebensdauer Lenkkopflager
Antworten: 16
Zugriffe: 3476

Re: Lebensdauer Lenkkopflager

Meine Erfahrung über die Lebensdauer von LKLs: "Sie halten so lange, bis sie hin sind." Das kann weniger als 15.000 sein, aber auch mal mehr als 150.000km. Die Qualität des Lagers, die Erstbefettung, die regelmäßige Wartung, und natürlich die Einsatzbedingungen. Wer mit schweren Mopeds in Staub & Dr...
von hiha
19 Jul 2019 07:23
Forum: DR-650 Technik Forum
Thema: Sekundär messen der Zündspule sp41 (Zündfunke schwach)
Antworten: 7
Zugriffe: 872

Re: Sekundär messen der Zündspule sp41 (Zündfunke schwach)

Nochmal: WIE hast Du sekundär gemessen? Gegen Masse oder zwischen den beiden Hochspannungsausgängen?
Lass Dir doch bitte nicht alles einzeln aus der Nase ziehen.

Zu Deinem Fehlerbild passt übrigens ein defekter Pickup, dessen Verkabelung zur CDI, oder eine CDI mit Wackelkontakt...
Gruß
Hans
von hiha
18 Jul 2019 09:11
Forum: DR-650 Technik Forum
Thema: Sekundär messen der Zündspule sp41 (Zündfunke schwach)
Antworten: 7
Zugriffe: 872

Re: Sekundär messen der Zündspule sp41 (Zündfunke schwach)

Hallo? Der überbrückt da leicht 5mm, das entspricht ca.13.000V da ist die Farbe wurscht! Erzähl doch mal: WO misst Du unendlichen Widerstand?
WAS hat Dein Moped überhaupt für Symptome? Funken tut es ja scheinbar recht gut.
Gruß
Hans
von hiha
17 Jul 2019 05:23
Forum: DR-650 Technik Forum
Thema: Sekundär messen der Zündspule sp41 (Zündfunke schwach)
Antworten: 7
Zugriffe: 872

Re: Sekundär messen der Zündspule sp41 (Zündfunke schwach)

Ich versteh nicht: Wenn die Zündspule unendlichen Widerstand hat, ist nicht die CDI hinüber. Ausserdem hast Du ja offensichtlich einen Funken auf der Messstrecke. Übrigens: Mit der Messfunkenstrecke kannst Du die Zündspule killen, die Dinger sind mit viel Bedacht zu verwenden. Durch den langen Funke...